Anzeige

SKODA ENYAQ COUPE iV: Weltpremiere am 31. Januar.
© Skoda Auto Deutschland GmbH | Zoom

SKODA ENYAQ COUPE iV: Weltpremiere am 31. Januar des rein elektrischen SUV

Die Weltpremiere des neuen SKODA ENYAQ COUPE iV findet am 31. Januar 2022 statt.  Das ENYAQ Coupe iV verfügt mit cw 0,234 über den besten Luftwiderstandsbeiwert seiner Klasse.  Die Dachlinie des ENYAQ COUPÉ iV fällt ab der B-Säule sanft nach hinten ab und geht in die Heckklappe mit einer scharfen Abrisskante über.

Offizielle Präsentation des SKODA ENYAQ Coupe iV findet am 31. Januar 2022 statt


Am 31. Januar 2022 präsentiert SKODA das ENYAQ COUPE iV. Ein Teaser-Video gibt einen ersten Ausblick auf das neue, rein batterieelektrische Topmodell des tschechischen Automobilherstellers und vermittelt einen Eindruck von seinen hervorragenden aerodynamischen Eigenschaften. Mit cw 0,234 verfügt das ENYAQ COUPÉ iV über den besten Luftwiderstandsbeiwert seiner Klasse und ist damit besonders effizient unterwegs.

Ebenso wie der ENYAQ iV basiert auch das neue ŠKODA ENYAQ COUPÉ iV auf dem M odularen Elektrifizierungsbaukasten (MEB) aus dem Volkswagen Konzern. Mit einem Luftwiderstandsbeiwert von cw 0,234 setzt das elegante Coupé die Bestmarke in seinem Fahrzeugsegment und unterbietet damit unter anderem dank der neuen Karosserieform auch den bereits sehr guten Wert des ŠKODA ENYAQ iV. Die Dachlinie des ENYAQ COUPÉ iV fällt ab der B-Säule sanft nach hinten ab und geht in die Heckklappe mit einer scharfen Abrisskante über. 

Auch interessant:
Porsche will bis 2030 mehr als 80 Prozent mit Elektromotor anbieten
Sicher Autofahren im Winter: Drei Reifenfehler, die es zu vermeiden gilt
Das ist der neue Elektro Opel Astra Sports Tourer mit Plug-in-Hybrid

© ots / tw