Anzeige

Mit der Aufnahme des Polestar 6 in sein Portfolio plant Polestar, innerhalb von fünf Jahren vier neue Elektroautos auf den Markt zu bringen
© Polestar | Zoom

Polestar 6 LA Concept Edition innerhalb einer Woche ausverkauft

Polestar (Nasdaq: PSNY), die schwedische Elektro Performance Automarke, hat eine überwältigende Resonanz bei den Reservierungen für die am 16. August 2022 angekündigte Polestar 6 LA Concept Edition verzeichnet.

Das Elektro-Roadster Konzeptfahrzeug gab sein öffentliches Debüt in Nordamerika bei den Motorsportveranstaltungen The Quail und Pebble Beach Concours d'Elegance in Kalifornien. Innerhalb nur einer Woche ab Produktionsbekanntgabe wurden die 500 limitierten Produktionsslots online reserviert.
 
Die Polestar 6 LA Concept Edition, die voraussichtlich 2026 auf den Markt kommen wird, ist eine exklusive Erstversion des Polestar 6. Sie erhält die einzigartigen Außenfarbe Sky-Blau und viele weitere Merkmale des im März 2022 erstmals vorgestellten Polestar O₂-Konzeptfahrzeugs. Es werden lediglich 500 Stück der Edition produziert.
 
„Das große Interesse unserer Kunden zeigt, dass ein atemberaubender Elektro-Roadster wie der Polestar 6 eine hohe Relevanz im Sportwagenbereich hat“, so Thomas Ingenlath, CEO von Polestar. „Die Kombination aus offenem Verdeck und Elektroantrieb spricht selbst die eingefleischtesten Verbrennerfans an.“
 
Als Reaktion auf die starke Nachfrage nach dem Polestar 6 plant das Unternehmen, im Laufe des Jahres 2022 Reservierungen für Produktionsslots für die regulären Serienversionen des Polestar 6 anzubieten. Diese werden nach dem Bau der ersten 500 Fahrzeuge der LA Concept Edition produziert.
 
Mit der Aufnahme des Polestar 6 in sein Portfolio plant Polestar, innerhalb von fünf Jahren vier neue Elektroautos auf den Markt zu bringen. Das Unternehmen präsentiert damit mehr neue Modelle in einem kürzeren Zeitraum als jedes andere Elektroauto-Start-up am Markt. Den Anfang macht die Weltpremiere des ersten elektrischen Performance-SUV des Unternehmens – des Polestar 3 – im Oktober 2022. Auf den Polestar 3 sollen 2023 das Elektro-SUV-Coupé Polestar 4 und 2024 der Polestar 5 folgen, ein viertüriger Elektro-GT, der auf dem Konzeptfahrzeug Precept basiert.

Auch interessant:
Elektrische Zukunft: Was die Formel E Rekorde für die Entwicklung von DS Automobiles bedeuten
Nachhaltige Mobilitätslösungen für die Transport- und Logistikbranche: Michelin auf der IAA Transportation 2022
Das Leben ist vielfarbig: Die neue MINI Multitone Edition zelebriert die diverse MINI Community

Polestar