Anzeige


© Polestar | Zoom

Polestar 2 Arctic Circle in Hamburg erleben

Ein Hauch von Schweden erreicht den Norden der Republik: Zum ersten Mal seit seiner Enthüllung im Frühjahr 2022 kommt der Polestar 2 Arctic Circle nach Hamburg. Polestar 2 Arctic Circle demonstriert die Ingenieurskunst der schwedischen Marke und zeigt das Leistungspotenzial des Elektroautos unter extremen Witterungsbedingungen. Von 14. bis 25. April 2022 können alle Interessierten das einzigartige Showcar im Polestar Space Hamburg, an den Hohen Bleichen 8, erstmals live erleben.
 

Optisch und technisch Rallye inspiriert, mit 19-Zoll-Rallye-Rädern von OZ Racing, vier Stedi Quad Pro LED-Frontscheinwerfern und einer einmaligen Außenlackierung in mattem Grau und Weiß und entwickelt, um auf Schnee und Eis schnell und wendig zu sein, basiert der Arctic Circle des schwedischen Herstellers auf einem Polestar 2 Long Range Dual Motor mit Performance Paket.
 
Spezielle Optimierungen wie beispielsweise die 30% weicheren Federn mit dreifach verstellbaren Performance Dämpfer von Öhlins, sorgen dafür, dass sich das Fahrzeug auch am Polarkreis auf 66,5 Grad nördlicher Breite bei extremer Kälte von bis zu -35 Grad Celsius ohne Bedenken kontrollieren lässt. Die mechanischen Voraussetzungen dafür liefern eine angehobene Fahrhöhe (+30mm), eine gesteigerte Leistung und ein höheres Drehmoment (350 kW und 680 Nm) sowie speziell angefertigte 19-Zoll-Spike-Winterreifen (245/35 R19), die mit 4 mm Metallspikes (490 pro Reifen) ausgestattet sind.
 
Die einzigartige Winterrallye Sonderedition, in dessen Heck eine Schneeschaufel aus Kohlefaser und ein Bergungsgurt montiert sind, wird im Polestar Space Hamburg ausgestellt. Zwei Wochen lang können Besucher das Fahrzeug vor Ort erleben und im Detail betrachten. Der Polestar 2 Arctic Circle ist ein Showcar Sondermodell und wird nicht in Produktion gehen.
 
„Unsere Polestar Spaces dienen nicht nur als Ausstellungsräume für unsere Fahrzeuge, sondern sind als Erlebniscenter gedacht, die Begegnung und Austausch über den Rahmen eines klassischen Showrooms hinaus ermöglichen“, so Alexander Lutz, Managing Director von Polestar Deutschland. „Wir möchten unseren Besuchern daher immer wieder etwas Besonderes bieten. Mit dem Polestar 2 Arctic Circle präsentieren wir neben unseren Serienfahrzeugen nun über Ostern ein großes Highlight direkt aus unserer Entwicklung in Schweden im Hamburger Polestar Space.“
 
In den Polestar Spaces beraten kommissionsfreie Experten ohne Verkaufsdruck vor Ort zu den Fahrzeugen ebenso wie zu allen Themen rund um die Elektromobilität. In einem minimalistischen Umfeld, angelehnt an das skandinavische Design der Marke, können die Autos erlebt und natürlich auch Probe gefahren werden.
 
Probefahrten mit dem Polestar 2 können in den Polestar Spaces sowie den Testdrive Hubs online unter polestar.com gebucht werden.
 
Polestar Space Hamburg │Hohe Bleichen 8 │ Montag bis Freitag 10:00 – 19:00 Uhr, Samstag 10:00 – 17:00 Uhr

Auch interessant:
Video Alexa und Jaguar F-PACE: Neue dynamische Sechszylinder-Modelle
Save the Date: die Online-Weltpremiere des Audi urbansphere concept
Continental investiert für Fahrerassistenzsysteme und automatisiertes Fahren

Polestar