Anzeige

Der vollelektrische Van von PEUGEOT eignet sich sowohl für Privatpersonen als auch für Gewerbetreibende
© PEUGEOT | Zoom

PEUGEOT e-Traveller ab sofort auch mit 75-kWh-Batterie bestellbar

 Ab sofort bietet der PEUGEOT e-Traveller* noch längeren Fahrspaß mit emissionsloser Motorisierung. Die neue 75 kWh starke Batterie ermöglicht dem elektrifizierten Van eine Reichweite von bis zu 322 Kilometern nach WLTP2 (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedures). Der PEUGEOT e-Traveller* mit 75-kWh-Batterie ist ab 57.440 Euro UVP erhältlich.

Haico van der Luyt, Geschäftsführer von PEUGEOT Deutschland: „Der PEUGEOT e-Traveller* ist eine umweltbewusste Mobilitätslösung für Gewerbetreibende und Privatpersonen. Ab sofort können unsere Kundinnen und Kunden zwischen zwei Batteriegrößen wählen und somit entscheiden, welche Variante am besten zu ihren eigenen Bedürfnissen passt.“
 

Starke Batterie, große Reichweite

 
Der PEUGEOT e-Traveller* ist ab sofort neben der 50-kWh-Batterie auch mit einer größeren Batterie mit 75 kWh bestellbar. Die 50-kWh-Batterie ermöglicht eine Reichweite von bis zu 227 Kilometern nach WLTP2. Mit der 75-kWh-Batterie können Strecken von bis zu 322 Kilometern nach WLTP2 ohne Kraftstoffverbrauch zurückgelegt werden.

Emissionslos unterwegs bei Dienstfahrten oder auf Familienausflügen

 
Von der neuen Ausstattungsmöglichkeit mit der 75-kWh-Batterie profitieren neben Gewerbetreibenden auch Privatpersonen. Denn der PEUGEOT e-Traveller* ist sowohl auf die Bedürfnisse von Firmen ausgelegt, die preisbewusst und emissionslos fahren wollen, als auch auf Privatpersonen, die ein großes Raumangebot benötigen: Mit bis zu neun Sitzen bietet der elektrische Van zum Beispiel genügend Platz für die ganze Familie oder die Sport- und Freizeit-Ausrüstung.

PEUGEOT / DW