Der Corsa-e ist für einen Grundpreis ab 29.900 € zu haben
© Opel | Zoom

Opel Corsa-e Video - Elektro-Kleinwagen: Bestellbar ist der Corsa-e bereits, die Auslieferung startet Anfang 2020

Im Moment scheinen die Autohersteller alle mächtig auf die Tube zu drücken bei neuen Autos. Oder besser: aufs E-Pedal. Elektroautos sind momentan Trendsetter. So hat Opel zum Beispiel die elektrische Version des Corsa noch vor der Präsentation der konventionell angetriebenen Varianten vorgestellt. Ein Elektroauto, das mit neuen Ausstattungsdetails, spritzigem Antrieb und einer ordentlichen Reichweite beeindruckt. Seine Publikumspremiere feierte der Corsa-e auf der IAA 2019 in Frankfurt.

Porsche Taycan - Weltpremiere zu IAA

Zur Galerie >



Bei der wichtigsten Währung für Elektroautos, der Batteriegröße, kann sich der auf 4,06 Meter Länge gewachsene Kleinwagen durchaus sehen lassen: Der 50-Kilowattstunden-Akku erlaubt eine Reichweite von 330 Kilometer im WLTP-Zyklus. Kurz kann hingegen die Ladezeit ausfallen, denn Highspeed-Charging soll eine 80-Prozent-Ladung in 30 Minuten erlauben: Der Corsa-e verträgt bis zu 100 kW Ladeleistung an Schnellladesäulen.

Corsa-e: Die Ladezeit variiert stark

Ein Ladekabel für die Haushaltssteckdose ist bei jeder Version dabei, doch darüber kann sich der Opel nur 1,8 kW nehmen. Sprich: Eine völlig leere 50-kWh-Batterie müsste hier rund 27 Stunden am Strom hängen. Besser ist es also an einer Wallbox zu Hause oder an einer öffentlichen Säule zu laden. Doch auch hier ist die Ladeleisung des einphasigen Bordladers auf 7,4 kW begrenzt. Macht im Idealfall knapp sieben Stunden für einen Vollladung. Das zugehörige Kabel kostet bei der Basisversion 250 Euro Aufpreis.
 
Dreiphasiges Laden mit bis zu 11 kW Leistung ist erst ab der zweiten Ausstattungsstufe Edition (ab 30.650 Euro) möglich. Dann würden 4,5 Stunden für einen randvolle Batterie reichen. An Schnellladesäulen an der Autobahn wiederum nehmen sich alle Corsa-e bis zu 100 kW – ein CCS-Stecker ist Serie. Dann können in 30 Minuten 80 Prozent "getankt" werden.
 
Der Corsa-e ist für einen Grundpreis ab 29.900 € zu haben. Die umfangreich ausgestattete "First Edition" ist für 32.900 € erhältlich. Im Leasing wird die "Erstausgabe" für eine monatliche Rate von 299 € angeboten.

ADAC

| Bildergalerie