Anzeige

„Exceed the game, unleash the future“: Mercedes-Benz startet als globaler Automobilpartner des League of Legends Mid-Season Invitational ins Esports-Jahr 2021
© Daimler | Zoom

Neuer Mercedes EQS elektrifiziert Reykjavík beim League of Legends Mid-Season Invitational 2021

Premiere für Mercedes-Benz beim Mid-Season Invitational (MSI) 2021: Erstmals wird die Automobilmarke mit dem Stern Teil des ersten globalen Highlights der neuen League of Legends (LoL) Saison. Während der Siegerehrung des MSI stehen das Siegerteam und der neue EQS im Mittelpunkt der Zeremonie. Das Elektrofahrzeug der Luxusklasse wird zusammen mit dem Gewinnerpokal während der Bühnenshow zu sehen sein. Das Mid-Season Invitational markiert für Mercedes-Benz neben dem Auftakt des Esports-Jahres 2021 auch den Beginn der Kampagne „Exceed the game, unleash the future“. 

Die sechste Ausgabe des League of Legends Mid-Season Invitational hat am 6. Mai begonnen und endet am 23. Mai mit dem Finale und der anschließenden Siegerehrung. Das erste internationale Event des Jahres wird in der isländischen Hauptstadt Reykjavík ausgetragen. Nachdem Mercedes-Benz im vergangenen Jahr erstmals als globaler Automobilpartner bei der League of Legends World Championship (Worlds) und dem All-Star Event aufgetreten ist, folgt nun die Fortsetzung des Engagements beim Mid-Season Invitational 2021. Mercedes-Benz setzt zusätzlich zu den Formaten in der globalen Live-Übertragung des Events verstärkt auf eine digitale Aktivierung unter Einbindung der weltweiten Community. So können LoL Esports-Fans aufgrund des überragenden Zuspruchs im Vorjahr erneut ihr Wissen unter Beweis stellen und attraktive Ingame-Preise gewinnen. Dafür stellt Mercedes-EQ an jedem MSI-Spieltag je 500 Hextech Chests zur Verfügung. 
 
Gemeinsam mit der weltweiten Esports-Community blickt Bettina Fetzer, Marketingchefin Mercedes-Benz AG, gespannt nach Reykjavík auf das erste globale Esports-Highlight des Jahres: „Im vergangenen Jahr sind wir stark in unsere Partnerschaft mit Riot Games gestartet und konnten die globale Community für die Marke Mercedes-Benz begeistern. Beim Mid-Season Invitational wollen wir mit dem EQS den nächsten Schritt gehen und der Community zeigen, welche Möglichkeiten die Mobilität der Zukunft bereithält.“ 

 
Während des MSI vertraut Mercedes-Benz der Community und lässt die Fans beim „Drive to Victory“-Voting über die besten Spielzüge des Turniers abstimmen. Der von der Community prämierte Spielzug wird dann von den Experten in der Pre-Show am Finaltag noch einmal mit den neuesten Techniken des Esports-Broadcasts analysiert. Die Abstimmung ist über den Twitter-Kanal @lolesports möglich. 
 
Visuell knüpft „Exceed the game, unleash the future“ an die kürzlich gestartete Kampagne zur Weltpremiere des EQS an und verbindet die avantgardistische Darstellung des neuen Top-Modells der Mercedes-EQ Familie mit der aufstrebenden Welt des Esports. Der 30-sekündige Spot, der im Broadcast des Events sowie via Social Media zu sehen ist, hat eine klare Botschaft: Elektromobilität und Esports sind im Mainstream angekommen und werden in Zukunft noch weiter an Bedeutung gewinnen. Mercedes-Benz richtet sich damit direkt an ein junges, digitales Publikum, das zukunftsorientiert und an technologischen Innovationen interessiert ist – und mit bestehenden Konventionen bricht. Beide verbindet der Führungsanspruch in ihren Bereichen. 

Daimler / DW