Anzeige

Eco Grand Prix: 24-Stunden-Rennen für Elektroautos in der Motorsprt-Arena Oschersleben
© Motorsport-Arena Oschersleben/Mario Bartkowiak | Zoom

Motorsport-Arena steht wieder 24 Stunden unter Strom

In der Motorsport-Arena Oschersleben bei Magdeburg fällt morgen um 16 Uhr der Startschuss für den 24-Stunden-Eco-Grand-Prix. Für den Langstreckenwettbewerb mit Elektroautos haben sich kurz vor Schluss 45 Teams angemeldet. 50 Starter sind erlaubt. Unter den Teilnehmern finden sich auch Fahrer aus der Ukraine und eine achtköpfige Frauenmannschaft. Der Vorjahressieger mit seinem Tesla Roadster wird ebenfalls dabei sein. Zudem sind unter anderem Fahrzeuge der Marken Jaguar, Kia, Renault, Opel und VW vertreten.

Zum Rahmenprogramm gehören ein Eco-GP für Kinder sowie eine Präsentation aktueller Elektro-Serienmodelle mit Probefahrtmöglichkeit. Der Eintritt kostet 20 Euro, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei. 

AMPNET