Anzeige

Volkswagen I.D. Vizzion.
© Volkswagen | Zoom

Genfer Autosalon 2018: Volkswagens Vision vom autonomen Elektroauto

(Speed-Magazin.de) Volkswagen zeigt auf dem Genfer Autosalon (6.–18.3.2018) mit dem I.D. Vizzion seine Vision von einer autonom fahrenden Elektromlimousine der Oberklasse. Der Innenraum des 5,11 Meter langen Viersitzers mit gegenläufig öffnenden Türen und ohne B-Säule präsentiert sich ohne Lenkrad und sichtbare Bedienelemente.

Die Studie ist das vierte Modell der I.D.-Familie von VW und hat eine Leistung von 225 kW / 306 PS. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 180 km/h, die Reichweite dank 111-kWh-Lithiumionen-Batterien und Rekuperation bei bis zu 665 Kilometern. Die beiden Elektromotoren treiben die Limousine über beide Achsen an. 

AMPNET / JM