Anzeige

Für hohe Bremsleistung bei jedem Winterwetter bietet Continental den WinterContact TS 850 P.
© Continental | Zoom

Continental liefert PremiumContact 6 sowie SportContact 6 für den Polestar 2

Der Polestar 2 rollt ab Werk mit Continental-Reifen vom Typ PremiumContact 6 und SportContact 6 in der Dimension 245/40 R20 jeweils mit einer Geschwindigkeitszulassung von bis zu 240 km/h und XL-Kennung für erhöhte Tragfähigkeit.

Der PremiumContact 6 ist besonders auf sportliches und komfortables Fahren ausgelegt, ist aber durch seinen niedrigen Rollwiderstand gleichzeitig in der Lage, die Reichweite von Elektrofahrzeugen zu steigern. Der PremiumContact 6 verbindet Komfort mit präziser Lenkansprache und Sicherheit. Dafür wurde von den Reifeningenieuren von Continental eine neuartige Mischung für konstant hohe Haftung auf trockener und nasser Fahrbahn entwickelt. Bei der Laufleistung legte er um 15 Prozent im Vergleich zum Vorgängermodell zu, der Rollwiderstand wurde um fünf Prozent, das Außenabrollgeräusch um zehn Prozent gesenkt. Für den im Euro NCAP-Crashtest mit der Höchstwertung von fünf Sternen ausgezeichneten Polestar 2 liefert Continental Reifen mit EU-Reifenlabel-Wert A in der Kategorie Nasshaftung, den Bestwert in diesem Bereich.

Für ein besonders leises Fahrerlebnis sind der PremiumContact 6 sowie der SportContact 6 von Continental für den Polestar 2 mit der ContiSilent-Technologie ausgestattet.
© Continental 


Der SportContact 6 zeichnet sich ebenfalls durch hervorragende Performance auf trockener und nasser Fahrbahn aus und sorgt für ein hohes Maß an Stabilität und Bremsleistung – auch bei hohen Geschwindigkeiten. Das Laufflächenprofil sorgt zudem für eine ausgezeichnete Lenkpräzision, insbesondere in Kurven, wenn Seitenkräfte wirken.
 
Für ein besonders leises Fahrerlebnis sind die Reifen, die Continental werksseitig für den Polestar 2 liefert, mit der ContiSilent-Technologie ausgestattet. Dafür wird ein Reifendämpfer aus Polyurethanschaum auf der Innenseite der Reifenlauffläche angebracht, um Vibrationen, die während der Fahrt entstehen, abzufangen. Die Technologie reduziert so die im Fahrzeuginnenraum als besonders störend empfundenen Schallanteile des Abrollgeräusches erheblich. ContiSilent ist mit allen handelsüblichen Felgen kompatibel, beeinflusst weder die Fahrleistung noch den Verbrauch, die Belastbarkeit oder die Höchstgeschwindigkeit eines Fahrzeugs.

Der Polestar 2 fährt ab Werk mit Continental-Reifen vom Typ PremiumContact 6 und SportContact 6.
© Continental 
 
 
Für hohe Bremsleistung bei jedem Winterwetter bietet Continental zusätzlich den Winterreifen WinterContact TS 850 P an. Er ist mit zahlreichen Blöcken und Lamellen in Längsrichtung des Profilstreifens ausgestattet. Das führt zu einer verbesserten Traktion und kürzeren Bremswegen auf Schnee.

Auch interessant:
Der neue Continental-Sommerreifen UltraContact
Daimler Mobility bündelt Pkw- und Van-Mietgeschäft im deutschen Markt
VIDEO Bugatti Sur Mesure: Offizielles Individualisierungsprogramm startet mit Chiron Pur Sport

Continental