Anzeige

Die neue Individualauslieferung in den Böllinger Höfen ist eröffnet: Kund_innen können ihren Audi e-tron GT quattro nun direkt in der Fertigungsstätte abholen.
© Audi Media | Zoom

Audi e-tron GT quattro: Exklusives Abholerlebnis an der Fertigungsstätte Böllinger Höfe

Audi schafft ein unvergessliches Erlebnis an einer konzernweit einzigartigen Fertigungsstätte: Ab sofort können Kund_innen ihren bestellten Audi e-tron GT quattro oder Audi RS e-tron GT direkt in den Böllinger Höfen am Audi Standort Neckarsulm abholen – an der Sportwagenfertigung, wo Hightech auf Handarbeit trifft.​ Bei der Individualauslieferung erleben die Kund_innen hautnah, wie viel Manufakturarbeit und modernste Technik in jedem einzelnen Audi e-tron GT quattro stecken. Höhepunkt ist die Besichtigung der Produktionsstätte. Hier sehen sie mit eigenen Augen, wie das leistungsstarke Top-Modell gefertigt wird.
 
 

Markus Port ist der erste Kunde, der das neue Angebot nutzt. „Den Audi e-tron GT quattro in seinen verschiedenen Produktionsphasen zu sehen, ist beeindruckend”, sagt der Servicemanager aus Sindelfingen. „Ich spürte regelrecht die Begeisterung, mit der die Mitarbeitenden die Fahrzeuge bauen.” Jetzt freut er sich, die ersten Kilometer auf den Tachostand zu fahren.
 

Der Mensch im Mittelpunkt

Mit dem neuen Abholerlebnis folgt Audi konsequent seiner Markenstrategie, die den Menschen mit seinen Bedürfnissen in den Mittelpunkt stellt. „Wir wollen für unsere Kund_innen faszinierende Erlebnisse schaffen, die begeistern und ihnen in Erinnerung bleiben. Die neue, exklusive Individualauslieferung für e-tron GT-Kund_innen ist das Ergebnis einer fantastischen bereichsübergreifenden Teamleistung“, erklärt Philipp Noack, Leiter Vertrieb Deutschland AUDI AG.
 
Wolfgang Schanz, Produktionsleiter Audi Sport GmbH, ergänzt: „Wir realisieren hier in den Böllinger Höfen ein einzigartiges Zusammenspiel von Handwerkskunst und Smart Factory. Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Kund_innen jetzt persönlich zeigen können, mit wie viel Liebe und Leidenschaft derAudi e-tron GT quattro von unseren Mitarbeitenden gebaut wird.“
 

Hightech hautnah: der Programmablauf der Individualauslieferung

Nach dem Empfang im Audi Forum Neckarsulm fahren die Kund_innen unter fachkundiger Begleitung der Kundenberater_innen in die Böllinger Höfe, wo sie zunächst die Produktionsstätte besichtigen. Anschließend findet im neu gestalteten Schauraum die Fahrzeugübergabe mit ausführlicher Einweisung statt. Über das neue Ausgangstor und die dazugehörige Rampe, die eigens für die Individualauslieferung gebaut wurde, fahren die Kund_innen zurück zum Audi Forum. Dort haben sie noch einmal die Gelegenheit, Fragen zu klären, die möglicherweise auf der Jungfernfahrt aufgekommen sind.
 

Audi e-tron GT quattro: Beginn einer neuen Ära

Der Audi e-tron GT quattro markiert den Beginn einer neuen Ära für Audi. Er ist das erste rein elektrische Fahrzeug der Marke, das an einem deutschen Standort gefertigt wird. Seit Ende 2020 entsteht der Gran Turismo in den Audi Böllinger Höfen am Standort Neckarsulm – gemeinsam mit dem Hochleistungssportwagen Audi R8 und im Zusammenspiel von Handwerkskunst und Smart Factory.

Auch interessant:
Mercedes-Benz Vans und Rivian planen Kooperation bei der Produktion von Elektro-Transportern
Jetzt online bestellbar: First Edition des neuen PEUGEOT 408 HYBRID
Der Lancia Ypsilon steht in Italien mit einem Markanteil von 19 Prozent auch im August an der Spitze im B-Segment

Audi Media