Anzeige

Bildergalerie: Weltpremiere des EQS steht kurz bevor: 15. April 2021

Kurz vor der Weltpremiere am 15. April 2021 startet für das nächste vollelektrische Mercedes-EQ Modell – die Luxuslimousine EQS – die Batterieproduktion im Werk Hedelfingen, Teil des Mercedes-Benz Standorts Stuttgart-Untertürkheim. Der EQS markiert den Start einer neuen Generation von Hochleistungs-Elektrofahrzeugen und wird eine Reichweite von mehr als 700 km (basierend auf WLTP) bieten – dank eines hocheffizienten Antriebsstrangs und Fortschritten bei der Energiedichte der Batterie. Durch die nahtlose Integration der Batterieproduktion in die bestehende Getriebeproduktion ist das Werk Hedelfingen ein wichtiger Teil des weltweiten Batterieproduktionsnetzwerks des Unternehmens. Der schnelle Ausbau der weltweiten Batterieproduktionskapazitäten und die gezielte Erweiterung der Batteriekompetenzen über die gesamte Wertschöpfungskette sind die tragenden Säulen der Elektroinitiative von Mercedes-Benz. Die Aktivitäten erstrecken sich von der Grundlagenforschung über die Zellproduktion bis hin zu 2nd Life Anwendungen von Batterien und deren Recycling. Bericht mit VIDEO >HIER<