Anzeige

Newsübersicht: Deutsche Tourenwagen Masters

Hockenheim verliert Saisonauftakt: DTM präsentiert Kalender für 2020

Nur noch ein Wochenende in Hockenheim, Premiere in Anderstorp und Monza: Die DTM setzt bei ihrem Kalender für die Saison 2020 auf einige Änderungen. Dabei bricht die Serie mit ihrer jahrelangen Tradition, sowohl den Saisonauftakt als auch das Finale am Hockenheimring auszutragen. Die Strecke in Baden-Württemberg ist nur noch Schauplatz...

Weiterlesen >

Hockenheim verliert Saisonauftakt: DTM präsentiert Kalender für 2020

Nur noch ein Wochenende in Hockenheim, Premiere in Anderstorp und Monza: Die DTM setzt bei ihrem Kalender für die Saison 2020 auf einige Änderungen. Dabei bricht die Serie mit ihrer jahrelangen Tradition, sowohl den Saisonauftakt als auch das Finale am Hockenheimring auszutragen. Die Strecke in Baden-Württemberg ist nur noch Schauplatz...

Weiterlesen >

Ex-Formel 1 Pilot Jenson Button beim DTM-Finale am Start

Wie bereits seit längerem bekannt ist, werden beim großen Finale in Hockenheim drei Fahrzeuge aus der japanischen Super-GT-Serie als Gaststarter an den beiden letzten Saisonrennen teilnehmen. 

Weiterlesen >

DTM-Kalender 2020: mehr Veranstaltungen, mehr europäische Länder

Zwei Wochen vor dem DTM-Saisonfinale auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg (4.–6. Oktober) steht bereits der Kalender für 2020. Im kommenden Jahr wird die populäre Tourenwagen-Serie zehnmal in Deutschland und im europäischen Ausland auftreten – und trägt damit eine Veranstaltung mehr aus als 2019. Mit je einem Lauf am Samstag und Sonntag...

Weiterlesen >

PS-Gipfel: Japanische Tage bei DTM-Finale in Hockenheim

Beim DTM-Saisonfinale 2019 (4.–6. Oktober) auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg kommt es zum lang ersehnten Gipfeltreffen des internationalen Motorsports: Erstmals treten Autos aus der beliebtesten Rennserie Asiens und der populärsten Tourenwagen-Serie Europas gegeneinander an. Honda, Nissan und Lexus aus der japanischen SUPER-GT-Serie fordern in den beiden letzten DTM-Rennen der Saison Audi,...

Weiterlesen >

DTM Ergebnisse Nürburgring: Ernüchterung bei BMW und Aston Martin

Für BMW blieben nur drei Punktresultate übrig – zu wenig für eine der erfolgreichsten Marken in der DTM-Historie. Philipp Eng (AUT) hielt die BMW-Fahnen mit Rang acht am höchsten, Timo Glock (GER) wurde Neunter, Bruno Spengler (CDN) Zehnter. Bestplatzierter Aston-Martin-Fahrer war einmal mehr Daniel Juncadella (ESP), der als Zwölfter ins...

Weiterlesen >