Anzeige

Robin Frijns und Rene Rast
© Audi Motorsport | Zoom

DTM Zolder: Audi-DTM-Piloten besuchen belgischen Chocolatier

(Speed-Magazin.de) Einen Tag vor der Rückkehr der DTM nach Zolder, dem ersten Rennschauplatz ihrer Geschichte, gewannen zwei Audi-DTM-Piloten einen besonderen Einblick in die belgische Schokoladenkunst.

Dabei stellten René Rast und Robin Frijns ihr Fingerspitzengefühl unter Beweis: Unter Anleitung des in Hasselt ansässigen Meister-Chocolatiers Patrick Mertens galt es für die beiden Audi-Werksfahrer unter anderem Pralinés zu kreieren und die Vier Ringe des Audi-Logos aus Schokolade zu formen – in der gläsernen Manufaktur des Hauses Boon. „Es ist beeindruckend zu sehen, mit wie viel Leidenschaft hier Schokolade hergestellt wird“, sagte Lokalmatador Frijns, sagte Lokalmatador Frijns, der nur rund 20 Autominuten von Zolder entfernt in Lanaken lebt.

Audi Motorsport