Anzeige

Herausforderung in Brands Hatch: Ein komplettes DTM-Rennwochenende innerhalb von nur 40 Stunden
© BMW Motorsport | Zoom

DTM Zeitplan Brands Hatch 2019: Marco Wittmann jagt das Audi-Führungsduo

(Speed-Magazin.de / DTM Brands Hatch Zeitplan) DTM Brands Hatch: Für die Fahrer und Teams der drei Hersteller Audi, BMW und Aston Martin kommt dieses stramme Programm somit einem echten Stresstest gleich. Innerhalb von nur 40 Stunden wird ein komplettes DTM-Rennwochenende abgespult. Insbesondere vor dem Rennen am Samstag ist somit nur wenig Zeit für die wichtige Abstimmungsarbeit an den über 610 PS starken Fahrzeugen.

Die Ausgangslage vor dem sechsten von neun Rennwochenenden: Audi-Werksfahrer René Rast (GER) führt die Gesamtwertung mit 158 Zählern vor seinem Markenkollegen Nico Müller (136) aus der Schweiz an. Müller ist der einzige DTM-Fahrer, der in dieser Saison in allen Rennen Punkte gesammelt hat. Marco Wittmann, der zuletzt im niederländischen Assen mit einem Sieg und einem zweiten Platz reichlich Boden gutmachte, ist bestplatzierter BMW-Pilot auf Rang drei (118 Punkte) – dicht gefolgt von seinem Markenkollegen Philipp Eng (AUT), der mit 111 Zählern ebenfalls zum engeren Favoritenkreis zu zählen ist. Daniel Juncadella (ESP), der im vergangenen Jahr in Brands Hatch den ersten DTM-Sieg seiner Karriere feierte, tat sich bei den DTM-Rennen in Assen sowie am Norisring als fleißigster Punktesammler des Newcomer-Teams R-Motorsport/Aston Martin hervor und liegt mit 17 Zählern auf dem 14. Rang des Gesamtklassements.

Der Zeitplan (alle Zeiten MESZ):

Samstag:

10:00 DTM Freies Training
11:00 W Series Freies Training 1
11:50 DTM Qualifying 1
12:25 Mini 7 & Miglia Championship Freies Training
13:00 Lotus Cup Europe Freies Training
14:30 DTM Rennen 1
16:40 W Series Freies Training 2
17:30 Mini 7 & Miglia Championship Qualifying
18:05 Lotus Cup Europe Qualifying

Sonntag:

11:00 DTM Qualifying 2
11:30 W Series Qualifying
12:10 Mini 7 & Miglia Championship Rennen 1
12:50 Lotus Cup Europe Rennen 1
13:30 Red Bull Racing Demorunden
14:30 DTM Rennen 2
16:10 W Series Rennen
17:05 Lotus Cup Europe Rennen 2
17:50 Red Bull Racing Demorunden
18:20 Mini 7 & Miglia Championship Rennen 2

DTM Media