Anzeige

Toksport WRT mit Luca Stolz absolviert am Nürburgring einen DTM Gaststart
© Speedpictures | Zoom

DTM: Toksport-Mercedes mit Gaststart am Nürburgring

Beim kommenden DTM-Wochenende am Nürburgring vom 20. bis 22. August wird die aus dem GT-Masters bekannte Mannschaft Toksport-WRT einen Gaststart in der DTM absolvieren. Am Steuer des AMG-Mercedes wird der Siegerländer Luca Stolz sitzen, der sich im GT-Masters das Auto mit Maro Engel teilt. 

Wer verbirgt sichhinter dem Namen Toksport-WRT? Trotz der ähnlichen Teambezeichnung hat es nichts mit dem ehemaligen Audi Teams WRT von Vincent Vosse zu tun. Das WRT steht für World Rallye Team! Das liegt an den Wurzeln des Teams, das von Serkan Duru 2002 in der Türkei gegründet wurde und im Rallyesport begann und2014 an den Nürburgring umgezogen ist. Im Vorjahr holte man den Team-Titel in der WRC2 und die GT3-Abteilung arbeitet nun komplett eigenständig und wird von Serkan Duru's Bruder Seyhun Duru geleitet. Im letzten Jahr absolvierte das Team die erste volle Saison im GT-Masters und schloss die Saison mit Stolz/Engel auf Platz drei als erfolgreichstes Mercedes Team ab.

Auch interessant:
DTM: Gary Paffett - Kein DTM Start in 2021
Nach Rücktrittsankündigung: MotoGP-Superstar Rossi fährt in die Punkte
Fünfter Sieger im sechsten DTM-Rennen: Wittmann triumphiert in Zolder

Horst Bernhardt