Anzeige

Kein dritter T3 Lambo in der Lausitz
© Speedpictures | Zoom

DTM: T3 Motorsport - Kein dritter Lambo am Lausitzring

Der geplante Start von Maximilian Paul in einem dritten Lamborghini Huracan von T3 Motorsport wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. Damit werden in  der Lausitz nur die beiden Stammfahrer Esteban Muth und Esmee Hawkey in der DTM-Startaufstellung stehen. Teamchef Jens Feucht erklärt: „Wir haben tatsächlich vor einiger Zeit darüber nachgedacht, das zu tun. Gerade beim Heimrennen. Dann haben wir mit dem Management der anderen Fahrer gesprochen und daraufhin entschieden, diesen Gaststart zu verschieben und uns auf den Einsatz der zwei Autos zu konzentrieren, damit wir uns nicht verzetteln oder verhaspeln. Und an die Leistung von Monza anknüpfen können." Das Debüt von Maximilian Paul, der sich im GT-Master einen T3-Lambo mit Hugo Sasse teilt, soll nun am ersten September Wochenende auf dem Red Bull Ring erfolgen.

DTM Lausitzring - Traditionsrennserie jetzt mit GT-Rennwagen

Zur Galerie >

Der Mercedes-AMG Team WINWARD-Bolide von Lucas Auer startet auf dem Lausitzring unter dem Motto #endracism.

 Beendet den Rassismus! Unter diesem Motto startet Lucas Auer bei der DTM auf dem Lausitzring. Sponsor Remus platzierte das Motto #endracism auf mehreren Stellen des AMG GT3.

Remus setzt sich für Gleichberechtigung ein
Remus setzt sich für Gleichberechtigung ein
© Speedpictures
 
Der Auslöser für die Aktion waren die rassistischen Attacken gegenüber Formel 1-Weltmeister Lewis Hamilton nach dem Grand Prix in Silverstone über die sozialen Medien.

In einem Statement erklärte Remus, dass die Marke nicht nur für Power, Performance, Sound und Motorsport steht. Remus steht ebenfalls für Diversität und Akzeptanz jeder Person, unabhängig von den Hautpigmenten oder Vorlieben der Person. Aus diesem Grund möchte die Auspuffmarke ein Statement setzen und unterstützt Lucas Auer auf dem Lausitzring mit einem speziellen Design.
 

Auch interessant:
DTM: AMG-Pilot Vincent Abril verliert alle Punkte!
DTM Lausitzring: Respekt vor Turn 1
Mercedes-Benz Citan: Kompakte Außenmaße, großes Platzangebot, hohe Funktionalität

Horst Bernhardt

| Bildergalerie