Anzeige

Rene Rast fährt auf Pole
© Speedpictures | Zoom

DTM Qualifying Ergebnisse: Quali König Rast rast zur Pole am Nürburgring

Er hat es wieder getan und bringt seine Konkurrenten zum Verzweifeln. Rene Rast schnappt sich die Pole Position zum Samstagsrennen auf dem Nürburgring. Und ganz nebenbei hat er den gestern aufgestellten DTM-Streckenrekord nochmal unterboten. Es ist bereits die siebte Pole Position in diesem Jahr, was in der Addition 21 Zusatzpunkte bedeutet. Ein absoluter Bestwert! Hinter dem Pole-Sitter positionierte sich Bruno Spengeler auf Startplatz zwei. Nico Müller schaffte es in die zweite Startreihe auf Startplatz drei.

Die Top 3 des Quali am Samstag. Rene Rast, Bruno Spengler und Nico Müller
Die Top 3 des Quali am Samstag. Rene Rast, Bruno Spengler und Nico Müller
© Speedpictures
Rene Rast fuhr mit 1:19,642 einen neuen Streckenrekord auf der 3,629 Kilometer langen Kurzanbindung der GP-Strecke in der Eifel. Die bisherige Quali-Bestmarke von Marco Wittmann aus dem Jahr 2017 unterbot Rene Rast um 1,3 Sekunden. Insgesamt fünf Fahrer blieben unter der 1,20er Marke. Rast, Spengler, Müller, Rockenfeller und Jonathan Aberdein im WRT-Audi. Es folgen Sheldon van der Linde, Timo Glock und Loic Duval. Jamie Green und Robin Frijns komplettieren die Top Ten. Marco Wittmann nur auf Startplatz elf. Um im Titelkampf noch ein Wörtchen mitreden zu können ist fast aussichtslos. Pietro Fittipaldi, Philipp Eng, Paul di Resta und Joel Eriksson auf den Plätzen 12 – 15. Am Ende das Aston Martin Trio Jake Dennis, Daniel Juncadella und Ferdinand Habsburg.

Pos.Nr.FahrerTeamZeitauf F.auf V.Rdn.
1 33 R. Rast Audi Sport Team Rosberg 1:19.642     12
2 7 B. Spengler BMW Team RMG 1:19.822 0.180   11
3 51 N. Müller Audi Sport Team Abt Sportsline 1:19.908 0.266 0.086 12
4 99 M. Rockenfeller Audi Sport Team Phoenix 1:19.914 0.272 0.006 11
5 27 J. Aberdein WRT Team Audi Sport 1:19.943 0.301 0.029 10
6 31 S. van der Linde BMW Team RBM 1:20.108 0.466 0.165 12
7 16 T. Glock BMW Team RMR 1:20.141 0.499 0.033 11
8 28 L. Duval Audi Sport Team Phoenix 1:20.177 0.535 0.036 12
9 53 J. Green Audi Sport Team Rosberg 1:20.196 0.554 0.019 13
10 4 R. Frijns Audi Sport Team Abt Sportsline 1:20.215 0.573 0.019 10
11 11 M. Wittmann BMW Team RMG 1:20.468 0.826 0.253 12
12 21 P. Fittipaldi WRT Team Audi Sport 1:20.485 0.843 0.017 12
13 25 P. Eng BMW Team RMR 1:20.496 0.854 0.011 10
14 3 P. di Resta R-Motorsport Aston Martin 1:20.502 0.860 0.006 12
15 47 J. Eriksson BMW Team RBM 1:20.559 0.917 0.057 12
16 76 J. Dennis R-Motorsport Aston Martin 1:20.686 1.044 0.127 11
17 23 D. Juncadella R-Motorsport Aston Martin 1:20.750 1.108 0.064 12
18 62 F. Habsburg R-Motorsport Aston Martin 1:25.139 5.497 4.389 6

Horst Bernhardt