Gary Paffett führt weiter am Lausitzring!
© Mercedes-Benz | Zoom

DTM LIVETICKER am Lausitzring - Zwischenstand nach 25 Runden: Paffett, Rockenfeller, Wickens

(Speed-Magazin.de / DTM Liveticker 2013) Nach 20 Runden scheinen die weichen Reifen langsam einzubrechen, denn die Zeiten liegen jetzt knapp 2 Sekunden hinter der schnellsten Rennrunde und das obwohl die Autos leichter werden..

LIVE: Das gesamte DTM Rennen in unserem Liveticker >HIER<

Was direkt nach dem Start alles passierte: Hier die Ereignisse während dem Rennverlauf aus unserem Liveticker. Ausserdem immer aktuell Speed-Magazin.de/dtm/ hier seid ihr auch mit allen DTM News hautnah dabei.

Speed-News aus unserem Liveticker: 

13:46 Uhr
Farfus hat als Erster eine Verwarnung für das Verlassen der Strecke in Kurve 1 bekommen.
13:47 Uhr
Dreher von Tomczyk, der so gerade eben eine Kollision mit Priaulx vermeiden kann.
13:49 Uhr
Jetzt sind nur noch die ersten 7 Piloten ohne Boxenstopp unterwegs.
13:49 Uhr
Rockenfeller attackiert Wickens, doch der Mercedes kann sich an den richtigen Stellen immer weit genug absetzen.
13:52 Uhr
Paffett hat an der Spitze 3 Sekunden Vorsprung auf Vietoris. Green liegt weitere 1,7 Sekunden zurück.
13:52 Uhr
Glock und Hand absolvieren ihren zweiten Stopp und fahren jetzt auch mit dem weichen Reifen.
13:54 Uhr
Während Merhi an Tambay vorbeigeht, überholt Tomczyk Priaulx in der gleichen Position.
13:55 Uhr
Juncadella könnte im Kampf gegen Mortara eine Position verlieren, denn er hat in Kurve 1 die Strecke verlassen und hat sich so am Audi-Piloten vorbeischieben können.
13:56 Uhr
Juncadella muss die Position an Mortara zurückgeben.
13:59 Uhr
Jetzt hat es Juncadella an Mortara vorbeigeschafft und ist dabei auf der Strecke geblieben.
13:59 Uhr
Farfus absolviert seinen zweiten Stopp und wird das Rennen auf den weichen Reifen beenden.
14:00 Uhr
Spengler arbeitet sich wieder an Green heran, während Glock von Hand auf den letzten Platz verdrängt wird.
14:01 Uhr
Ekström geht an Scheider vorbei. Jetzt liegt nur noch Albuquerque mit bereits 2 absolvierten Stopps vor dem Schweden.
14:01 Uhr
Molina überholt Wittmann.
14:03 Uhr
Nach 20 Runden scheinen die weichen Reifen langsam einzubrechen, denn die Zeiten liegen jetzt knapp 2 Sekunden hinter der schnellsten Rennrunde und das obwohl die Autos leichter werden.
14:03 Uhr
Nur noch die ersten 4 Piloten sind ohne Stopp unterwegs.
14:03 Uhr
Jetzt fährt Spengler in die Box.
14:04 Uhr
Spengler ist auf Position 6 herangefahren.
14:05 Uhr
Rockenfeller geht an Wickens vorbei, während Green auf Rang 5 vor Spengler bleibt.
14:06 Uhr
Rockenfeller kann sich gleich deutlich von Wickens absetzen, der sich bei der Box über die Reifen beschwert.
14:07 Uhr
Paffett kann die Führung zwar behalten, doch Rockenfeller ist hinter dem Briten auf dem besseren Reifen unterwegs.

Jeannie Weiss