Anzeige

DTM: Timo Glock geht für Rowe Racing an den Start
© SID | Zoom

DTM: Glock fühlt sich wieder als "Rookie"

DTM-Pilot Timo Glock blickt gespannt auf die bevorstehende Saison.

Köln (SID) - DTM-Pilot Timo Glock blickt gespannt auf die bevorstehende Saison. "Ich bin zurück als Rookie", sagte der 39-Jährige in einer Presserunde während der ersten Saisontests am Hockenheimring: "Zumindest fühlt es sich so an, obwohl ich schon älter bin."

Grund dafür seien die vielen Änderungen in der DTM. "Es wird Zeit brauchen", sagte Glock, der in einem BMW GT3 für Rowe Racing an den Start geht. Als ein Beispiel nannte er den neuen Reifenpartner (Michelin). Die Franzosen lösten den bisherigen Ausrüster (Hankook) ab, der 2020 noch seine zehnjährige Zusammenarbeit mit der DTM gefeiert hatte.

 

© 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln