Anzeige

Die DTM fährt kommende Saison in Italien (Imola)
© FIRO/FIRO/SID/ | Zoom

DTM feiert 2022 Premiere in Imola

Die DTM macht in der kommenden Saison einen Abstecher in Italien: Das vierte Rennwochenende findet auf der Formel 1 Rennstrecke von Imola statt.

Köln (SID) - Die DTM macht in der kommenden Saison einen Abstecher in Italien: Das vierte Rennwochenende (17. bis 19. Juni 2022) findet auf der Formel 1 Rennstrecke von Imola statt. Das gaben die Veranstalter am Freitag bekannt. Der Kurs in der Emilia Romagna wird die 42. Strecke in der DTM-Geschichte und der fünfte Ort in Italien sein.

"Die Rennstrecke von Imola hat eine eindrucksvolle Historie und gilt als überaus herausfordernder, schneller Kurs. Imola passt perfekt in unseren Kalender und ist ein weiterer Kurs, der höchste Ansprüche an unsere Fahrer und Teams stellt", sagte der Director Event und Operations der DTM-Organisation ITR Frederic Elsner.

Die DTM-Saison 2022 startet am 30. April und 1. Mai mit zwei Rennen in Portimao und endet mit dem Finale am Hockenheimring (8./9. Oktober). Für das kommende Jahr sind insgesamt neun Rennwochenenden geplant mit Läufen in Deutschland, Österreich, Belgien, Portugal und Italien.

© 2021 Sport-Informations-Dienst, Köln