Anzeige

DTM Media
© DTM Media | Zoom

DTM Express: Punktegleichstand! Kelvin van der Linde gleicht mit viertem Sieg gegen Lawson aus

Höchstspannung in der DTM: Mit 188 Punkten liegen Kelvin van der Linde und Liam Lawson punktgleich an der Tabellenspitze. Auch Marco Wittmann und Maximilian Götz haben in der Tabelle mit 165 die identische Punktzahl. Mit seinem vierten Saisonsieg hat Kelvin van der Linde den 15-Punkte-Rückstand auf Lawson ausgeglichen. Beim 13. von 16 Saisonrennen in Hockenheim fuhr der Südafrikaner im Audi des Kemptener Teams ABT Sportsline  von der Pole-Position zum souveränen Sieg.

DTM Hockenheimring

Zur Galerie >

Hinter Kelvin van der Linde kam Alex Albon (THA) im AlphaTauri-Ferrari als Zweiter ins Ziel. Sein Teamkollege Lawson büßte in der letzten Runde den dritten Platz an van der Lindes Teamkollegen Mike Rockenfeller ein. Hinter Lawson auf Platz vier erkämpfte mit Götz im HRT-Mercedes-AMG als Fünfter zehn Punkte in der Fahrer-Meisterschaft. Großes Pech hatte der zweimalige DTM-Champion Marco Wittmann. Bereits in der ersten Runde wurde Wittmann, als Tabellenzweiter ins Rennen gegangen, unverschuldet in eine Kollision verwickelt und musste später das Rennen aufgaben.   
 
Der 14. Saisonlauf startet am Sonntag um 13:30 Uhr (ab 13:00 Uhr live in SAT.1). Das DTM-Finale wird in nur einer Woche auf dem Norisring ausgetragen.

Auch interessant:
DTM: Van der Linde nach Sieg neuer Spitzenreiter
Zeitplan DTM am Hockenheimring live bei ServusTV Deutschland
DTM Trophy: Toyota Gazoo Racing Germany bereit für Doppelevent zum Saisonfinale

DTM Media

| Bildergalerie