Anzeige

Rene Rast gewann vorzeitig den DTM-Titel
© SID | Zoom

DTM Ergebnisse: Rast holt zum zweiten Mal den Titel

Rene Rast ist zum zweiten Mal Meister der DTM. Dem Audi-Piloten aus Minden genügte am Sonntag im 16. Saisonlauf auf dem Nürburgring ein dritter Platz, um sich wie schon 2017 zum Champion zu krönen. Schon vor dem Saisonfinale in Hockenheim (5./6. Oktober) ist dem 32-Jährigen der Triumph nicht mehr zu nehmen.

Am Sonntag musste Rast sich seinen Markenkollegen Jamie Green (Großbritannien) und Robin Frijns (Niederlande) geschlagen geben, sein ärgster Titelrivale erlebte jedoch eine Enttäuschung: Nico Müller aus der Schweiz, ebenfalls Audi, wurde nur Sechster und kann Rast nun nicht mehr abfangen.

Das Samstagsrennen auf dem Nürburgring hatte Rast gewonnen, Müller verpasste die Punkte. Den Titel in der Markenwertung hatte Audi schon am vorangegangenen Rennwochenende am Lausitzring perfekt gemacht.

Pos.Nr.FahrerTeamZeitauf F.auf V.Rdn.
1 53 J. Green Audi Sport Team Rosberg 57:41.767     41
2 4 R. Frijns Audi Sport Team Abt Sportsline 57:42.209 0.442   41
3 33 R. Rast Audi Sport Team Rosberg 57:47.594 5.827 5.385 41
4 28 L. Duval Audi Sport Team Phoenix 57:52.580 10.813 4.986 41
5 27 J. Aberdein WRT Team Audi Sport 57:52.888 11.121 0.308 41
6 51 N. Müller Audi Sport Team Abt Sportsline 57:54.177 12.410 1.289 41
7 99 M. Rockenfeller Audi Sport Team Phoenix 57:54.520 12.753 0.343 41
8 25 P. Eng BMW Team RMR 58:01.653 19.886 7.133 41
9 16 T. Glock BMW Team RMR 58:08.926 27.159 7.273 41
10 7 B. Spengler BMW Team RMG 58:09.442 27.675 0.516 41
11 47 J. Eriksson BMW Team RBM 58:11.741 29.974 2.299 41
12 23 D. Juncadella R-Motorsport Aston Martin 58:12.427 30.660 0.686 41
13 21 P. Fittipaldi WRT Team Audi Sport 58:13.392 31.625 0.965 41
14 76 J. Dennis R-Motorsport Aston Martin 58:13.767 32.000 0.375 41
15 62 F. Habsburg R-Motorsport Aston Martin 58:14.216 32.449 0.449 41
16 31 S. van der Linde BMW Team RBM 58:33.301 51.534 19.085 41
DNF 11 M. Wittmann BMW Team RMG 41:49.392 12 Runden   29
DNS 3 P. di Resta R-Motorsport Aston Martin       0

SID