Anzeige

An Nico Müller führte im ersten Qualifying kein Weg vorbei
© Speedpictures | Zoom

DTM: Audi Trio im Qualifying vorne

Audi Trio Nico Müller, Rene Rast und Robin Frijns vorne. Marco Wittmann bester BMW-Pilot auf Platz vier. Eine alte Rennfahrer Weisheit besagt das ein Kind dich eine Sekunde langsamer macht. Bei Nico Müller scheint das nicht so zu sein. Der frisch gebackene Vater von Söhnchen Fynn, blieb im ersten Qualifying am Nürburgring als einziger unter der  1:47er Marke! Der Tabellenführer sicherte sich mit 1:46.834 Minuten die Pole Position für das neunte DTM-Rennen der laufenden Saison. Mit 0.221 Sekunden Rückstand Titelverteidiger Rene Rast neben dem Schweizer in Reihe eins.

Robin Frijns sicherte sich den dritten Startplatz mit einer Zeit von 1:47.428. Neben ihm in Reihe zwei Marco Wittmann als bester Vertreter von BMW. Der zweifache Titelträger bestätigte mit der Zeit von 1:47.493 den Aufwärtstrend von BMW. Mit Sheldon van der Linde auf Platz sieben und Philipp Eng auf Platz zehn, schafften es zwei weitere BMW-Piloten in die Top 10. 
 
Für Aufregung sorgte eine Berührung der Audi Kollegen Ferdinand Habsburg und Loic Duval. Phönix -Pilot Duval kam mit Geschwindigkeitsüberschuss von hinten und wollte WRT-Pilot Habsburg links überholen. Der übersah den Audi Kollegen und fuhr ihm ins Auto. Der Zwischenfall wird von den Stewards untersucht. Robert Kubica fährt weiterhin hinterher! Mit einem Rückstand von 1.616 Sekunden steht der Pole lediglich auf dem vorletzten Startplatz.

Pos.

Nr.

Fahrer

Team

Zeit

auf F.

Abstand

Rdn.

1

51

N. Müller

Audi Sport Team Abt

1:46.834

 

 

0

2

33

R. Rast

Audi Sport Team Rosberg

1:47.055

0.221

0.221

0

3

4

R. Frijns

Audi Sport Team Abt

1:47.428

0.594

0.373

0

4

11

M. Wittmann

BMW Team RMG

1:47.493

0.659

0.065

0

5

99

M. Rockenfeller

Audi Sport Team Phoenix

1:47.549

0.715

0.056

0

6

62

F. Habsburg

WRT Team Audi Sport

1:47.556

0.722

0.007

0

7

31

S. van der Linde

BMW Team RBM

1:47.631

0.797

0.075

0

8

53

J. Green

Audi Sport Team Rosberg

1:47.642

0.808

0.011

0

9

28

L. Duval

Audi Sport Team Phoenix

1:47.751

0.917

0.109

0

10

25

P. Eng

BMW Team RBM

1:47.938

1.104

0.187

0

11

22

L. Auer

BMW Team RMR

1:47.968

1.134

0.030

0

12

16

T. Glock

BMW Team RMG

1:48.034

1.200

0.066

0

13

27

J. Aberdein

BMW Team RMR

1:48.096

1.262

0.062

0

14

10

H. Newey

WRT Team Audi Sport

1:48.206

1.372

0.110

0

15

8

R. Kubica

Orlen Team ART

1:48.450

1.616

0.244

0

16

13

F. Scherer

WRT Team Audi Sport

1:48.935

2.101

0.485

0

Horst Bernhardt / DW