Anzeige

Norbert Haug hofft auf weitere starke Ergebnisse
© mspb | Zoom

DTM 2012 Spielberg: Norbert Haug "Wir wollen die Führung in der Meisterschaft ausbauen"

(Speed-Magazin) Mercedes-Benz Motorsportchef Norbert Haug ist nach einem guten Start in die DTM Saison 2012 optimistisch, dass Mercedes den Vorsprung in der Meisterschaft ausbauen kann. Zwei der drei DTM Rennen dieser Saison konnte mit Gary Paffett ein Mercedes Pilot für sich entscheiden.

„Die DTM 2012 geht in Spielberg in ihr zweites Saisondrittel. Das neue technische Reglement hat spektakuläre Coupés auf die Rennstrecken gebracht, die in ihrer Leistungsfähigkeit und Konkurrenzfähigkeit in jeder Rennserie der Welt ihresgleichen suchen", erklärte Haug stolz.

[Content_AD]"Bei den Qualifying-Sitzungen liegen die besten Rundenzeiten von meist über einem Dutzend Wettbewerber innerhalb von weniger als einer halben Sekunde und im Rennen ist diese extreme Leistungsdichte nicht minder präsent. Diese Ausgeglichenheit wird auch beim nächsten Rennen auf dem anspruchsvollen Red Bull-Ring im österreichischen Spielberg Spannung garantieren und im DTM-Jahrgang 2012 ist es so wenig wie in der aktuellen Formel 1 möglich, mit Treffsicherheit Favoriten zu nennen."

Weiter sagte der Deutsche: "Mit zwei Siegen von Gary Paffet in den bisher drei Rennen ist Mercedes AMG gut in diese hartumkämpfte Saison gestartet und unser Ziel ist es, bei extrem starker Konkurrenz von Audi und BMW auch beim zweiten Auslandsrennen des Jahres unsere Führung in allen drei Meisterschaftswertungen zu verteidigen und wenn möglich auszubauen.“

Manuel Schulz