Anzeige

Molina kam 2012 bisher zweimal in die Punkte
© Speedpictures | Zoom

DTM 2012 Spielberg: Miguel Molina "Ich mag die Strecke, ich mag die Atmosphäre dort"

(Speed-Magazin) Nach Platz 7 im letzten Rennen soll es beim nächsten Rennen der DTM auf dem Red Bull Ring in Österreich für den gebürtigen Spanier ähnlich gut laufen. Der Saisonstart zumindest verlief deutlich besser als im letzten Jahr und daher erhofft sich der 23-Jährige auch in der Steiermark Punkte.

[Content_AD]Im vergangenen Jahr belegte Molina beim Rennen in Spielberg Rang 11. "Das Rennen in Spielberg war im vergangenen Jahr nicht unser bestes. Wir konzentrieren uns darauf, es dieses Mal besser zu machen, zumal es das Rennen meines Sponsor-Partners Red Bull ist und daher besonders wichtig", erklärte der Mann aus Barcelona.

An der Motivation mangelt es ihm nicht. "Ich mag die Strecke, ich mag die Atmosphäre dort", schwärmte der Spanier vom österreichischen Kurs. "Nachdem wir in Brands Hatch im Rennen sehr schnell waren, kann ich Spielberg kaum erwarten." Eine Chance im Rennen sieht er auf jeden Fall, denn seiner Meinung nach wird es ein enges Rennen, wie schon im letzten Jahr.

Manuel Schulz