Anzeige

Hans-Jürgen Abt freut sich auf den Auftritt in der Steiermark
© Audi | Zoom

DTM 2012 Spielberg: Hans-Jürgen Abt "Wir werden weiter hart arbeiten"

(Speed-Magazin) Der Saisonauftakt, verlief nicht nach dem Geschmack von Audi. In den ersten drei Rennen der DTM-Saison 2012 fehlte den Ingolstädtern immer etwas der Speed um ganz oben auf dem Treppchen zu stehe, während die Konkurrenten Mercedes und BMW bereits siegen konnten.

Bei Audi läuft es derzeit noch nicht alles rund, doch wer die Ingolstädter kennt weiss, dass man solange weiterarbeiten bis der Erfolg wieder zurück ist. "Wir hoffen, unserem Sponsor Red Bull ein Geschenk machen zu können und ganz vorne zu sein", gab der Audi Sport Team Abt Sportsline Teamchef Hans-Jürgen Abt vor dem Rennen zu Protokoll. "Wir werden weiterhin hart arbeiten, um zu zeigen, dass man mit einem DTM-Audi auch wieder siegen kann."

Für das in Bayern ansässige Abt-Team, ist es nahezu ein Heimspiel in der Steiermark. "Als Bayern freuen wir uns auf unser Nachbarland Österreich und den Auftritt der DTM dort", so Abt weiter. "Im vergangenen Jahr war es ein großes Spektakel auf einer tollen Rennstrecke mitten im Grünen", erinnert sich Abt gerne.

Stephan Carls