Anzeige

Gary Paffett will seinen dritten Sieg am Norisring
© DTM | Zoom

DTM 2012 Norisring: Gary Paffett "Es sind Hundertstel die entscheiden"

(Speed-Magazin) Der Mercedes-Pilot Gary Paffett sicherte sich im Qualifying zum fünften DTM-Saisonlauf auf dem Norisring die Pole-Position. Der Brite will im Rennen seinen dritten Sieg am Dutzendteich feiner, der zugleich der zehnte Sieg in Folge für Mercedes auf dem Norisring wäre.

"Das war so knapp, ich habe es gerade einmal geschafft ins letzte Qualifying zu kommen", erklärte der Pole Sitter Gary Paffet im Gespräch mit der ´ARD´. "Ich bin dann eine gute Runde im Q4 gefahren, aber da ist es immer so eng das man nie genau weiss ob es reicht oder nicht. Es sind Hundertstel die entscheiden. Jamie ist dann Zweiter geworden, einfach ein perfekter Tag."

"Ich will den dritten Sieg für mich hier", so Paffett, der bei einem Sieg ebenfalls den zehnten Sieg für Mercedes in Folge am Norisring perfekt machen könnte. Allerdings will der Brite nicht aus Sicherheit gehen, sonder weiter pushen. "Man kann hier nicht auf Sicherheit gehen. Man muss immer alles geben, nur dann wird es eng und man wird sehen was passiert", so der Mercedes-Pilot.

Stephan Carls