Anzeige

Im letzten Rennen kam Rockenfeller auf das Podium
© Speedpictures | Zoom

DTM Österreich 2012: Mike Rockenfeller "Die Qualifikation ist wie immer ganz wichtig"

(Speed-Magazin) Nach seinem dritten Platz im letzten Rennen ist die Motivation bei Mike Rockenfeller für das vierte DTM Rennen der Saison 2012 enorm. Zudem startete der Deutsche bisher als Einziger in jedem Rennen aus den Top 5.

Die Geschichte wiederholt sich. Letztes Jahr feierte Mike Rockenfeller im Rennen vor Österreich seinen ersten Sieg in der DTM und wurde auf dem Red Bull Ring Fünfter. Auch dieses Jahr gelang dem 28-Jährigen ein starkes Ergebnis mit Position 3 in Brands Hatch 2 Wochen für dem Wettkampf in der Steiermark.

[Content_AD]"Spielberg ist eine ganz tolle Strecke und eine wunderschöne Gegend", schwärmt Rockenfeller. "Im letzten Jahr hat es mir dort viel Spaß gemacht. Ich hatte auch sportlich ein ganz gutes Wochenende", so der Rennfahrer aus Neuwied weiter. "Ganz wichtig ist wie immer, ein gutes Qualifying hinzulegen."

"Natürlich hoffe ich, in Spielberg auch in diesem Jahr stark zu sein und ein gutes Auto zu haben. Daran arbeitet jeder im Team und bei Audi Sport in Ingolstadt und Neckarsulm", erklärte der Deutsche. "Ich hoffe, dass wir den Speed haben werden, um den Sieg kämpfen zu können."

Manuel Schulz