Anzeige

David Schumacher hat von Vater Ralf stark profitiert
© AFP/SID/LLUIS GENE | Zoom

David Schumacher über Vater Ralf: "Hat mir alles mitgegeben"

DTM-Neuling David Schumacher hat in seiner bisherigen Rennfahrerkarriere stark von den Erfahrungen seines Vaters Ralf profitiert.

Köln (SID) - DTM-Neuling David Schumacher hat in seiner bisherigen Rennfahrerkarriere stark von den Erfahrungen seines Vaters Ralf profitiert. "Er hat mir alles mitgegeben", sagte der 20-Jährige im "AvD Motor & Sport Magazin" bei Sport1 über den früheren Formel-1-Piloten: "Meistens hat er genörgelt, dass ich irgendetwas falsch gemacht habe, was ich gar nicht beeinflussen kann. Aber klar, Papa hilft mir immer weiter."

Schumacher (Bergheim) fährt seine erste DTM-Saison und hat nach vier Rennen noch keinen Punkt auf dem Konto. Vater Ralf gebe ihm "viele Tipps, auch wenn er nie mit ABS und Traktionskontrolle gefahren ist, weiß er es immer besser und es funktioniert auch immer", sagte der Rookie: "Dann sitze ich da und gucke ihn an und denke mir: Das kann nicht funktionieren. Und dann funktioniert es doch. Das nervt mich dann schon ein bisschen."

Die DTM soll möglichst nur eine Zwischenstufe sein. Denn es sei grundsätzlich "schon immer das Ziel" gewesen, "in Richtung Formel 1 zu gehen. Jetzt ist aber erst mal die DTM das Thema, auf das ich mich konzentriere", so Schumacher: "Da möchte ich gute Ergebnisse abliefern und was danach kommt, müssen wir schauen – je nachdem, wie es mit der Sponsorensuche aussieht. Es hängt aber auch davon ab, was noch weiter in der Tourenwagen-Meisterschaft kommt."

 

Auch interessant:
WM-Punkte Stand: Mercedes liefert starkes F1 Rennen in Barcelona mit P3 Russell und P5 Hamilton
Red Bull Max Verstappen und Sergio Perez holen Doppelsieg in Barcelona mit 1:2
Formel-1-Star Vettel in Barcelona bestohlen

© 2022 Sport-Informations-Dienst, Köln