Anzeige

Bildergalerie: DTM Lausitzring - Traditionsrennserie jetzt mit GT-Rennwagen

Vollgas oder leicht lupfen? Die 300 Meter lange und überhöhte erste Kurve am DEKRA Lausitzring stellt Fahrerinnen und Fahrer der DTM 2021 hart auf die Probe, nein, auf die Mutprobe! Wenn die DTM-Rennwagen von Audi, BMW, Mercedes-AMG sowie Ferrari und Lamborghini am zweiten Rennwochenende (23. bis 25. Juli) in Zweier-Formation Rad an Rad in die beiden Rennen starten, werden die 19 Weltklassepiloten mit etwa Tempo 250 durch die erste Kurve donnern, den sogenannten Turn 1 des Triovals in der Lausitz. Was für die Fahrer eine echte Herausforderung ist, wird für die Zuschauer zum atemberaubenden Highlight. Zum ersten Mal seit dem letztjährigen Gastspiel auf dem Nürburgring kann die DTM wieder Fans auf den Tribünen begrüßen. Entsprechend groß ist die Begeisterung bei den Fahrern, den Teams und den Organisatoren der ITR. Tickets gibt es unter Berücksichtigung eines Hygieneschutzkonzeptes im Vorverkauf unter tickets.DTM.com und der DTM-Ticket-Hotline 01806 991166. Eine Tageskasse am Lausitzring gibt es nicht.

Weitere Infos: DTM donnert am Lausitzring mit 250km/h durch die Mutkurve