Anzeige

Power Stage startet am Mittwoch ab 20 Uhr in die neue Staffel
© ADAC Motorsport | Zoom

DRM: Power Stage mit Kahle und Gottschalk

Am Mittwoch virtuell am Start: Der siebenfache deutsche Rallye-Meister Matthias Kahle, Dakar-Sieger Timo Gottschalk und Opel-Sportchef Jörg Schrott.

Rekordverdächtig geht es am kommenden Mittwoch ab 20.00 Uhr in die nächste Sendung von Power Stage - der proWIN Rallye-Talk: Matthias Kahle, siebenfacher DRM-Champion und damit Rekordsieger der Deutschen Rallye-Meisterschaft, ist virtuell zu Gast im Power-Stage-Studio. Ebenso mit dabei ist Jung-Racer Max Reiter. Der 20-jährige Saarländer plaudert mit Christian Riedemann und Niklas Stötefalke über Simracing und seine Zukunft im Rallye-Sport.
 
Ein echter Rallye-Kenner ist Opel Motorsport-Direktor Jörg Schrott. Bei Power Stage berichtet er vom ADAC Opel e-Rally Cup und spricht mit den Moderatoren über junge Talente, alte Geschichten und neue Herausforderungen des Rallye-Sports.
 
Nicht am Steuer, sondern als Navigator bekannter Rallye-Größen wie Armin Kremer, Dieter Depping und Andreas Aigner erlebt Timo Gottschalk seit vielen Jahren die internationale Rallye-Szene. Auch der Profi-Beifahrer, der bereits mit Nasser Al-Attiyah die Rallye-Dakar gewann, schaut am Mittwochabend virtuell bei Power Stage vorbei.
 
Gestreamt wird der Rallye-Webtalk wie schon in der Vergangenheit auf Facebook (Rallye-Magazin, Power Stage - Der proWIN Rallye Talk, ADAC Rallye, ADAC Rallye Deutschland) und YouTube (Rallye-Magazin, Power Stage - Der proWIN Rallye Talk). Den Staffelstart der zweiten Season Power Stage gibt‘s am Mittwochabend ab 20 Uhr live.

ADAC Motorsport / DW