Anzeige

Ab sofort an für den Jeep® Wrangler Modelljahr2023 bestellbar: die Lackfarben Earl und Reign
© Stellantis | Zoom

Zwei neue Farben für den Jeep Wrangler

„Nur“ eine neue Farbe? Was bei den meisten anderen Fahrzeugmodellen im Idealfall wohlwollend wahrgenommen wird, löst bei der Jeep® Wrangler-Community aktueller und kommender Kunden mitunter ganze Beben aus. Vor allem, wenn es sich um eine neue Farbe in der Reihe provokanter und zeitlich limitierter Sonderlackierungen handelt, mit der das Design-Team von Jeep regelmäßig für Diskussionen sorgt. Und vor allem, wenn es um einen der seltenen Fälle geht, wo das Farbthema Lila heißt.

Für das von sofort an bestellbare Modelljahr 2023 haben Wrangler-Kunden die Wahl aus den zwei neuen Außenfarben Earl und Reign. Earl, ein besonders markanter Grauton mit einem Hauch von Aquamarin, wurde erstmals 2020 als Farbe für das Concept Car dem Gladiator Farout vorgestellt und wird nun für das Modelljahr 2023 für die Wrangler-Modellreihe angeboten.
 
Lila (eng.: purple), zuletzt beim Wrangler (JK) 2018 zu sehen, feiert als Reign im Modelljahr 2023 ein Comeback. Das Purple ‚Reign‘ ist im Modelljahr 2023 zeitlich limitiert als Sonderlackierung zu bestellen und wird alle Kunden ansprechen, die das Außergewöhnliche lieben.
 
"Wir haben viel positives Feedback zu Earl erhalten, als es während der Easter Jeep Safari auf dem Concept Car Gladiator Farout debütierte, und wir hören genau hin, was unseren Kunden gefällt ", sagte Jim Morrison, Senior Vice President und Head of Jeep Brand North America. "Limitierte Karosserielackierungen ziehen traditionell eine große Fangemeinde an, weil sie aufregend und authentisch – genau wie die Jeep-Community."
 
Earl und Reign reihen sich ein in eine lange Reihe von lebendigen Sonderfarben, die den Jeep Wrangler mit einer besonderen Farbpalette direkt ab Werk noch individueller und attraktiver machen.

Auch interessant:
Das MINI Concept Aceman: Das erste vollelektrische Crossover-Modell der neuen MINI Familie
ABT Sportsline: Der 530 PS starke RS4-X mit Aerodynamikpaket und Schmiedefelgen
Arabische Formel 4 UAE F4: Ein Märchen aus 1001er Nacht für Renauer Motorsport

Stellantis