Anzeige

X von 100: hochexklusive Designakzente im Innenraum
© Audi Media | Zoom

Zeitlose Ikone: Editionsmodell Audi TT RS Coupé iconic edition zelebriert Design und Dynamik

Exklusiv und performant: Das europaweit auf 100 Exemplare limitierte Sondermodell Audi TT RS Coupé iconic edition wird mit seiner Markteinführung die Erfolgsgeschichte eines Vierteljahrhunderts Audi TT Coupé feiern. Der Sportwagen mit seiner klaren Linienführung begeistert seit seiner Premiere im Jahr 1998 weltweit mit purem Fahrspaß und puristischer Formensprache. In der RS-Version überzeugt er mit besonderer 5-Zylinder-Performance und einem Klang, der unter die Haut geht. Die limitierte Edition TT RS Coupé iconic edition bringt diese emotionalen Charakterzüge zusammen und betont sie durch sportliche Designelemente im Exterieur und Interieur.
 

Audi TT RS Coupé iconic edition

Zur Galerie >

Exklusiv und performant: Das europaweit auf 100 Exemplare limitierte Sondermodell Audi TT RS Coupé iconic edition wird mit seiner Markteinführung die Erfolgsgeschichte eines Vierteljahrhunderts Audi TT Coupé feiern. Der Sportwagen mit seiner klaren Linienführung begeistert seit seiner Premiere im Jahr 1998 weltweit mit purem Fahrspaß und puristischer Formensprache. In der RS-Version überzeugt er mit besonderer 5-Zylinder-Performance und einem Klang, der unter die Haut geht. Die limitierte Edition TT RS Coupé iconic edition bringt diese emotionalen Charakterzüge zusammen und betont sie durch sportliche Designelemente im Exterieur und Interieur.
 
Zeitlos durch die Zeit: Fast ein Vierteljahrhundert ist der TT die Design-Ikone im Audi Portfolio. Der Audi TT RS Coupé iconic edition* schreibt nun die Geschichte des leichten und schnellen Sportwagens als streng limitierte Sonderedition fort und zelebriert dabei die typischen TT RS-Eigenschaften: Design und Dynamik.
 
„Bei dem Audi TT RS Coupé iconic edition ist der Name Programm“, sagt Sebastian Grams, Geschäftsführer der Audi Sport GmbH. „Das Editionsmodell ist eine Reminiszenz an die ikonische TT-Designsprache, die gleichzeitig für Mut und Eleganz in kompromissloser Form steht. Die beliebte Performance unseres ultimativen Sportcoupés mit mehrfach preisgekröntem 5-Zylinder wird dank der exklusiven Exterieur- und Interieur-Highlights für die Fans nicht nur spür-, sondern auch sichtbar.“
 
Sonderedition europaweit auf 100 Fahrzeuge limitiert
© Audi Media 
 

Vom Bauhaus inspiriert: das TT Coupé

Mit der Vision „Ein Auto für Enthusiasten“ stellte Audi im Herbst 1995 das Audi TT Coupé als Sportwagenstudie auf der IAA in Frankfurt vor. Nahezu symmetrisch folgte der Audi TT durchgängig einem Gestaltungsprinzip, das sich an geometrischen, zirkularen Grundformen orientierte. Das Design setzte Prioritäten, statt Kompromisse einzugehen – das überzeugte auf Anhieb das Publikum. Drei Jahre später ging das Coupé fast unverändert in Serie. Ein Jahr nach dem TT Coupé brachte Audi den TT Roadster auf den Markt. In der zweiten Modellgeneration wurde das Coupé um eine S- und RS-Variante bereichert.
 
„Der TT war vom Bauhaus und dessen universeller Designphilosophie ‚Weniger ist mehr‘ inspiriert“, sagt Audi Designchef Marc Lichte. „Die maximale Reduktion, das Weglassen alles Unnötigen und Unwesentlichen, war so radikal, so mutig, dass der TT in seiner Einfachheit schnell das höchste Attribut guten Designs erreichte: zeitlos zu sein. Hat man das erreicht, ist man über Trends erhaben und wird doch nie aus der Mode kommen – ganz einfach, weil sich guter Stil nicht abnutzt.“
 
Daher finden sich auch drei TT-Generationen und ein Vierteljahrhundert später die typischen Linien des Coupés von 1998 im aktuellen TT RS Coupé iconic edition wieder. Auch der Reduktion auf das Wesentliche ­bleibt man im Editionsmodell treu: Das minimalistische Design reicht über das klare Exterieur bis in den Innenraum, der auch heute noch klar und schnörkellos auf den Fahrer / die Fahrerin fokussiert ist. Die typischen Röhren- und Zylinderformen, die bis ins Innere der Armaturengestaltung reichen, sind auch im aktuellen Audi TT RS Coupé iconic edition zu finden – wie der typische Tankdeckel, die runden Lüftungsauslässe, die Einfassung der Schaltkulisse und der markante Schaltknauf. Gutes bleibt also, denn den bereits 1995 proklamierten Enthusiasmus löst das TT Coupé so bis heute aus.
 
Elegantes Exterieur-Design, sportliches Aerokit und exklusives Interieur
© Audi Media 
 

Den richtigen Ton getroffen: dunkle Eleganz im Exterieur

Die Sonderedition Audi TT RS Coupé iconic edition stellt sich selbstbewusst der hohen Erwartung an seine Ästhetik. Bereits die RS-spezifische Lackierung in Nardograu setzt den richtigen Ton für den exklusiven und athletischen Anspruch des Sondermodells. Der edle Grauton wurde nach der legendären italienischen Rennstrecke Pista di Nardó benannt, auf der auch RS-Modelle von Audi ihre ersten Testkilometer sammeln. Als eine der beliebtesten Individuallackierungen bei Kund_innen sorgt sie für den optimalen ersten Eindruck.
 
Die stilvolle Optik wird durch den schwarz glänzenden Grill mit schwarz mattem Singleframe-Rahmen weitergeführt, der den quattro Schriftzug in Titanoptik matt deutlich hervorhebt. Den Einleger im Seitenschweller trägt das RS-Modell ebenfalls selbstbewusst in Schwarz glänzend. Auch die Audi Ringe und die TT RS-Modellbezeichnung an Front und Heck sowie die Gehäuse der Außenspiegel tragen diese Materialität konsequent auf. Die edlen und editionsspezifischen schwarz glänzenden 20-Zoll-Leichtmetallfelgen im 7-Arm-Design führen mit passend schwarz lackierten Bremssätteln die Designsprache bis ins letzte Detail fort. Partiell mattierte hintere Dreiecksfenster mit dem exklusiven Schriftzug „iconic edition“ vollenden den markant dunklen Auftritt des Coupés bis ins Heck.
 

Gene aus dem Rennsport: Aerokit schärft sportlichen Charakter

Dynamische Stärke bekommt der Audi TT RS Coupé iconic edition zusätzlich durch das im Windkanal entwickelte Aerokit. Vom Rennsport inspiriert, besteht es an der Frontschürze aus seitlichen Flics, einem Frontsplitter und Blades in den seitlichen vorderen Lufteinlässen.
 
Am Heck sorgt der feststehende Heckflügel aus Carbon mit seinen seitlichen Winglets für ein sportliches Finish und unterstützt als Teil des Aerodynamik-Konzepts gleichermaßen Performance und Effizienz.
 
Oberhalb des RS-spezifischen Diffusors befinden sich vertikale Designelemente auf beiden Seiten. Die zwei markanten Abgasendrohre in ovaler Form bilden den markanten Abschluss. Passend zur Farbphilosophie der Sonderedition beeindrucken die Frontsplitter, Flics, seitlichen Schwelleraufsätze und ein Teil des Heckdiffusors in schwarz glänzender Aufmachung.
 
Die Beziehung zwischen Luftwiderstand und Auftrieb wurde bei der Aerokit-Entwicklung im Windkanal explizit berücksichtigt und ist dadurch optimal austariert. Das sorgt für eine verbesserte Aerodynamik und steigert die Fahrperformance. Der erhöhte Anpressdruck von Heckflügel und Heckdiffusor legt den Sportwagen deutlich stabiler auf die Straße und verbessert das Handling in schnellen Kurven signifikant – optimale Bedingungen für großen Fahrspaß in allen Situationen.
 
Audi TT RS Coupé iconic edition, Audi TT Coupé Showcar
© Audi Media 
 

Editionsmodell ist ab dem ersten Quartal 2023 verfügbar

Bestellbar wird das Editionsmodell ab Anfang Oktober 2022 sein. In Deutschland ist der Audi TT RS Coupé iconic edition für 113.050 Euro erhältlich. Die Auslieferung des neuen Sondermodells startet im ersten Quartal 2023.
 
Mit einer Limitierung auf 100 Einheiten ist das Sondermodell ein hochexklusives Angebot für TT- und RS-Fans. Doch auch über die Edition hinaus können Kund_innen dank des Audi exclusive-Programms ihr Audi Sport-Modell auf die eigenen Wünsche maßschneidern – von individuellen Exterieurfarben über die Farben des Leders bis zur Auswahl der Kontrastnähte.

Auch interessant:
BMW M Team WRT absolviert ersten Test – Valentino Rossi feiert Premiere am Steuer des BMW M4 GT3
Der neue Ford Mustang setzt neue Pony Car-Maßstäbe in puncto Design, Performance und Digitalisierung
Porsche startet mit erfolgreichem Börsengang in eine neue Ära

Audi Media

| Bildergalerie