Anzeige

Volkswagen NIVUS 2020
© Volkswagen | Zoom

Volkswagen NIVUS T-Cross-Coupé: Ende 2021/Anfang 2022 kommt das SUV-Coupé nach Deutschland

Das VW NIVUS T-Cross-Coupe kommt bald nach Europa: Zuerst startet die Coupe Version des VW Polo-SUV T-Cross jedoch in Südmerika. Anfang 2022 kommt das VW Modell dann auch nach Europa. Das neue Crossover Utility Vehicle (CUV) im Kleinwagensegment überzeugt mit einem dynamischen Design, großem Innenraum und erhöhter Sitzposition.

Volkswagen NIVUS 2020

Zur Galerie >

Der VW Nivus, so der offizielle Name, ist das erste von Volkswagen in Brasilien entwickelte Modell für den internationalen Markt. Der in Südamerika entwickelte Nivus wird zunächst in Brasilien eingeführt und in der zweiten Jahreshälfte auch in Argentinien angeboten. Ab 2021 werden dann weitere Märkte in Südamerika folgen. Perspektivisch wird das neue Modell auch international durchstarten und in einer europäischen Version in den Handel kommen. Damit ist der Nivus ein Volkswagen, der in Südamerika entwickelt wurde, aber auch in anderen Regionen produziert und verkauft werden soll.
 
Volkswagen do Brasil plant im Jahr 2020 mit insgesamt 20 Neueinführungen die größte Produktoffensive der Marke in Südamerika. Der Nivus eröffnet dabei ein neues Segment auf dem brasilianischen Markt mit einem innovativen Design, das SUV-Elemente und Coupé-Linien kombiniert. Mit einem Kofferraumvolumen von 415 Liter gehört er zu den Größten im Kleinwagensegment. Er basiert auf dem Modularen Querbaukasten (MQB) und wird nach modernsten Produktionsprozessen im Werk Anchieta (São Bernardo do Campo, Brasilien) gebaut.

Volkswagen / DW

| Bildergalerie