Anzeige

Die komplett neu entwickelte Modell-Generation des Ford Ranger steht kurz vor ihrer Weltpremiere: Ford wird am Mittwoch, 24. November 2021, den Vorhang für die jüngste Ausgabe seines global erfolgreichen Pick-ups lüften.
© Ford-Werke GmbH | Zoom

Video Weltpremiere Ford präsentiert am 24.November 2021 den Ford Ranger

Die komplett neu entwickelte Modell-Generation des Ford Ranger steht kurz vor ihrer Weltpremiere: Ford wird am Mittwoch, 24. November 2021 um 08:15h deutscher Zeit, den Vorhang für die jüngste Ausgabe seines global erfolgreichen Pick-ups lüften. Er ist der smarteste, vielseitigste und leistungsfähigste Spross in der bald 30jährigen Geschichte dieser Baureihe. Die neue Ford Ranger-Generation kommt ab 2022 in mehr als 180 Ländern auf den Markt, darunter auch in Deutschland.  Die  Vorstellung wird live per Streaming übertragen; Ranger-Chefdesigner Max Tran gibt per Video einen ersten Einblick hinter die Kulissen der Entwicklung des neuen Pick-up-Modells.

Pick-up Kunden haben die neue Entwicklung des Ford Ranger beeinflusst



Die nächste Ranger-Generation basiert unter anderem auf einer umfangreichen Kundenbefragung, für die Ford über 5.000 Interviews und Dutzende Workshops mit Pick-up-Besitzern auf der ganzen Welt geführt hat. Bei diesen Kundenbefragungen ging es vor allem um die Anforderungen, die die Nutzer eines Pick-ups an ihr Fahrzeug stellen und wie sie es tagtäglich einsetzen. Ausserdem interessierte Ford, welche Erfahrungen die Kunden in der Vergangenheit mit ihrem Ford Ranger gemacht haben und welche Veränderungen beziehungsweise welche Verbesserungen sie sich für die neue Modellgeneration wünschen.

Dieser praxisrelevante Ansatz hat den Konstrukteuren und Entwicklern den Weg zu einer neuen Modellgeneration gewiesen, die mit zahlreichen Detail-Lösungen zielgenau auf die Bedürfnisse der potentiellen Ranger-Käufer eingeht. Das Ergebnis ist ein hochmoderner Pick-up - komfortabel, vielseitig, vernetzt, robust, zuverlässig und vor allem: geländegängig.

Die Präsentation des neuen Ford Ranger beginnt am Mittwoch, 24. November, um 8.00 Uhr deutscher Zeit und wird live im Internet übertragen.  Darüber hinaus gibt Max Tran, Chefdesigner des neuen Ranger, in einem Video  einen ersten Vorgeschmack auf das neue Pick-up-Modell. Dabei erläutert Tran, wie positiv sich die vielen Meinungen und Ansichten aus der globalen Kundenbefragung auf die Konzeption der jüngsten Ranger-Generation und zahlreicher Funktionen ausgewirkt hat.

Max Tran: "Als Designer sind wir viel früher in den Prozess eingestiegen, haben mehr Zeit mit den Kunden verbracht und mehr Erkenntnisse gewonnen als je zuvor. Interessanterweise haben wir dabei festgestellt, dass unsere Kunden, egal in welchem Markt, echte Macher sind. Sie sind es gewohnt, Probleme selbst anzupacken und zu lösen. Entsprechend wichtig ist es für sie, dass sie sich auf ihren Pick-up jederzeit verlassen können und dass sie sich in ihrem Pick-up jederzeit sicher fühlen".

Auch interessant:
NIO Wachstum: Erste Smart Power Solution der Welt ladet Elektroauto im Handumdrehen - die Aktionäre freuts
Michelin sagt der Kälteeinbruch kann kommen: Alpin 6, Pilot Alpin 5, Agilis Alpin und Pilot Alpin 5 SUV
Zukunft im LKW Verkehr: Fit-for-55 Dank LNG und Bio-LNG Flüssiggas

© ots / Tina Well