Anzeige

Bunt, leuchtend, elektrisierend, so zeigt sich Las Vegas seinen Besuchern.
© SIGNal Design | Zoom

VIDEO: SIGNal Design bringt Porsche-Kunstwerk im Doppelpack auf die Straße

Schillernd und bunt, elektrisch und elektrisierend ist Las Vegas. Und eine Inspiration für Markus Schaeffler, der Gründer und Inhaber von SIGNal Design, einem der größten Folierer Deutschlands. Zusammen mit Timo Wuerz, einem international gefeierten Künstler und Designer, bringt der Schwäbisch Haller nun die Emotionen der Stadt auf die Straßen Deutschlands, mit einem außergewöhnlichen Design auf zwei Porsche Taycan. Kunst im Doppelpack, die es in der Form noch nie gegeben hat. Beide Porsche sind für sich Unikate und zusammen nicht nur Optik fürs Auge, sondern sichtbare Lebensgeschichte. Schon drei Mal haben Markus Schaeffler und Timo Wuerz den Europa-Titel beim wichtigsten Preis der Branche gewonnen, zudem sogar einen Weltmeistertitel. Mit diesen exklusiven Geschwistern soll nun erneut der Sieg her. Preisverleihung ist 2021 in Las Vegas.

Bunt, leuchtend, elektrisierend, so zeigt sich Las Vegas seinen Besuchern. Die Stadt in der kalifornischen Wüste macht die Nacht zum Tag und sorgt für unglaubliche Emotionen. Das spiegeln die beiden Porsche Taycan wider. Faszination fürs Auge, das immer wieder neue Details entdeckt und den Beobachter fesselt. Die kreativen Köpfe hinter den Porsche-Geschwistern sind Gründer und Inhaber von SIGNal Design, Markus Schaeffler, und der Künstler Timo Wuerz. Beide haben eine Leidenschaft für die Marke Porsche und reisten viel nach Las Vegas. „Es gibt wenig Städte auf der Welt, die so bunt und so flashig sind wie Las Vegas, das passt sehr gut zu meinen Designs“, so Timo Wuerz. „Viele Designelemente sind aus dem Hard Rock Hotel, wo wir immer übernachten haben. So ist das Auto nicht nur ein Kunstwerk, sondern gleichzeitig eine Lebensgeschichte.“

Mit SIGNal Wrapping bietet Markus Schaeffler nun auch Premiumfolierungen an
© SIGNal Design


 
Einer der beiden exklusiven Design-Kunstwerke wird an das Porsche Zentrum Darmstadt gehen, die auf der Suche nach einem speziellen Design für den vollelektrischen Porsche waren, mit dem zweiten wird Markus Schaeffler selbst Las Vegas auf deutsche Straßen bringen. „In der Stadt entstand vor mehr als 22 Jahren die Inspiration für mein Unternehmen und heute sind wir einer der größten Flottenbeschrifter Deutschlands“, erzählt der 47-jährige Unternehmer. „Die Stadt ist nicht nur immer hell erleuchtet und damit elektrisch, sondern sie elektrisiert auch, was passt da besser für unser Kunstwerk als ein Porsche Taycan. Dass wir dann gleich zwei Fahrzeuge in so einem Design haben dürfen, das ist unglaublich. Ideen und Verabeitungsqualität, die seinesgleichen sucht."
 
Mit SIGNal Wrapping bietet Markus Schaeffler nun auch Premiumfolierungen an. „Car Wrapping ist, als ob man dem Fahrzeug ein Kleid anziehen würde“, so der Schwäbisch Haller weiter. „Es sieht nicht nur gut aus und schützt die Haut darunter, für mich ist es zudem ein Ausdruck der Persönlichkeit von Fahrerin und Fahrer.“ Zusammen mit Timo Wuerz entstehen zudem faszinierende Gewinnermodelle, denn schon 2013 holten sie beim weltweit wichtigsten Preis der Branche, dem „Wrap like a king Award“, den Titel des Weltmeisters. Darauf folgten drei Europameister-Titel. 2021 soll nun erneut der Sieg her. Die Preisverleihung findet übrigens, wo sonst, in Las Vegas statt.

SIGNal Design / DW