Anzeige

Toyota Celica Liftback XT 2000 (RA40), 1981
© Toyota | Zoom

Toyota Collection Sportwagen: 1981 – Toyota Celica Liftback XT 2000 (RA40)

Es gibt Fahrzeuge, die das Leben lediglich begleiten - und Sportcoupés, die Leidenschaft wecken. Damit diese Begeisterung frisch bleibt, spendiert Toyota der erfolgsverwöhnten Celica regelmäßige Verjüngungen. So erhält die 1978 eingeführte Celica nach nur zwei Jahren ihr erstes Facelift mit vier markanten Rechteckscheinwerfern, flacherer Motorhaube, dezentem Frontspoiler und noch umfangreicherer Serienausstattung. Besonders beliebt bleibt die Celica Liftback mit ladefreundlicher Heckklappe und großem 2,0-Liter-Motor. Wer auf die Extra-PS der Topversion 2000 GT keinen Wert legt, erhält mit der hier ausgestellten Celica 2000 XT ein 65 kW/89 PS leistendes Schrägheck-Coupé, das auch auf großen Strecken Fahrspaß garantiert.
 

Toyota Collection Sportwagen: Schicke Coupés und limitierte Sonderserien

Zur Galerie >

Daten Baureihe

Motor: Vierzylinder-Benziner
Hubraum: 1.588 cm³ - 1.968 cm³
Leistung: 55 kW/75 PS – 90 kW/123 PS
Karosserieform: zweitüriges Sportcoupé und dreitüriger Liftback
Produktionszeitraum: 1977-1982
In Deutschland: 1978-1982

Toyota / SK

| Bildergalerie