Anzeige

BMW belegt laut dem Social-Media-Ranking den zweiten Platz
© Mercedes-Benz | Zoom

Social-Media-Marketing: Mercedes hängt BMW und Porsche ab

Die Branchen und Wirtschafstzeitung Automobilwoche schreibt: Bei Mercedes-Benz ging im Mai die Post ab: Der Stuttgarter Autobauer konnte seine Rivalen BMW und Porsche in den Social-Media-Kanälen deutlich hinter sich lassen.
 

Der Stuttgarter Hersteller Mercedes-Benz hat in den Social-Media-Kanälen im Mai unter den Autobauern klar die Nase vorn, wie Horizont Online und das Analyse-Unternehmen Storyclash berichten. Insgesamt kommt Mercedes demnach mit seinen globalen Accounts im Mai auf 43,7 Millionen Interaktionen auf Facebook, Instagram, Twitter und Youtube. Das sei ein Plus von 56 Prozent im Vergleich zum April. Das Unternehmen habe besonders mit seinen Posts zum Konzeptauto Vision AVTR gepunktet.
 
BMW belegt laut dem Social-Media-Ranking den zweiten Platz mit einem Zuwachs von 12 Prozent. Insgesamt komme der Münchner Hersteller im Mai auf rund 26 Millionen Social-Media-Interaktionen. Auf dem dritten Rang liege Porsche mit 12,9 Millionen Interaktionen und einem Minus von 19 Prozent im Vergleich zum Vormonat. (Quelle Automobilwoche)

SpeedMagazin / SK