Anzeige

Skoda Citigo
© Skoda | Zoom

Skoda Citigo fährt mit Erdgas auch ins neue Modelljahr

(Speed-Magazin.de) Skoda hat auch seinen Kleinsten, den Citigo, zum neuen Modelljahr auf die Abgasnorm Euro 6d-Temp umgestellt. Zudem verfügen alle Motoren jetzt über Start-Stopp-Automatik und Bremsenergierückgewinnung. Besonders sauber und effizient fährt der Citigo G-Tec mit 68 PS (50 kW) starkem Erdgasmotor. Bei einem Normverbrauch von 2,9 Kilogramm Erdgas kommt er auf einen CO2-Ausstoß von 81 Gramm pro Kilometer und erreicht die Effizienzklasse A+. Als Reserve sind zehn Liter Benzin mit an Bord.

Der Skoda Citigo G-Tec wird zu Preisen ab 12 720 Euro angeboten. Das 60-PS-Einstiegsmodell mit 1,0-Liter-Dreizylinder ist für 9870 Euro erhältlich. Noch diesem Jahr ist der Bestellstart für das optional erhältliche automatisierte Schaltgetriebe ASG in Verbindung mit dem 75 PS starken 1,0-MPI-Motor geplant.

Neben den Sondermodellen „Cool Edition“ mit Klimaanlage und Musiksystem Blues sowie dem „Clever“ mit zusätzlichen Komfortmerkmalen wie Freisprecheinrichtung und beheizbaren Vordersitzen, gibt es noch den auf sportlich getrimmten Citigo „Monte Carlo“. Er verfügt über 16-Zoll-Leichtmetallräder, eine spezielle Folierung an Türen und Heck, abgedunkelte Rückleuchten, Sportfahrwerk, Schalt- und Handbremshebel in Leder mit roten Ziernähten, spezielle Sitzbezüge und einen schwarzen Dachhimmel.

AMPNET / DW