Anzeige

Opel Kapitän (1952)
© Opel | Zoom

Sieben Opel-Legenden bei der Klassik-Tour Kronberg

(Speed-Magazin.de) Unter dem Motto „Opel-Legenden“ nimmt die Klassikabteilung des Rüsselsheimer Autoherstellers mit sieben Schmuckstücken an der 5. Klassik-Tour Kronberg (7.–8.9.2018) teil. Der Startschuss für die diesjährige Oldtimerrallye, zu der insgesamt rund 100 Fahrzeuge erwartet werden, fällt am Freitagmorgen um 10 Uhr in Kronberg im Taunus. Von dort aus gilt es, an zwei Tagen auf einer Streckenlänge von rund 400 Kilometern acht Sonderprüfungen zu bestehen und diverse Durchfahrtskontrollen zu absolvieren.

Die britische Theater- und Filmschauspielerin Emily Cox geht mit einem Opel GT auf Fahrt, während Schauspieler Tim Wilde einen 240 PS starken Ascona B 400 steuert, den Rallye-Legende Walter Röhrl Anfang der 1980er Jahre als Trainingsauto nutzte. Produzent und Rapper Moses Pelham durchquert den Taunus in einem Commodore B GS/E Coupé von 1972, und Schauspielerin Gesine Cukrowski fährt einen Monza S. Ältestes Auto in der Opel-Flotte ist ein Kapitän von 1952, der mit seinem 58 PS starken 2,5-Liter-Sechszylinder-Motor damals eine Geschwindigkeit von 130 km/h erreichte. Dazu gesellen sich ein Diplomat V8 Coupé von 1964 und ein Manta A aus den Siebzigern.

AMPNET / JM