Anzeige

Ab sofort ist der digitale Fahr-Trainer für weitere Porsche-Modelle verfügbar
© Porsche AG | Zoom

Porsche Track Precision App ab sofort in Panamera, Cayenne und Taycan verfügbar

Porsche definiert Sportlichkeit nicht über die Anzahl der Türen. Das beweist der Sportwagenhersteller seit der Einführung des Cayenne im Jahr 2002. Das Angebot viertüriger Sportwagen ist seither stetig gewachsen – und jedes dieser Modelle bietet die beste Performance im jeweiligen Segment und macht auch auf der Rundstrecke eine gute Figur. 

Auf der legendären Nürburgring-Nordschleife stellten in den vergangenen Jahren der Porsche Taycan Turbo (2019), der Porsche Panamera Turbo S (2020) und der Porsche Cayenne Turbo GT (2021) Bestzeiten im jeweiligen Segment auf. Daher ist es nur folgerichtig, dass Porsche den Fahrern dieser Baureihen die gleichen Werkzeuge zur Optimierung ihrer ganz persönlichen Rundstrecken-Performance an die Hand gibt wie Käufern der Baureihen 911 und 718. Aus diesem Grund ist die Porsche Track Precision App (PTPA), seit Einführung des Modelljahrs 2022 auch für die Modelle Cayenne, Panamera und Taycan verfügbar. Wer die App in seinem Fahrzeug nutzen möchte, muss das Sport Chrono Paket an Bord haben. 

Panamera Turbo S E-Hybrid, Cayenne Turbo GT, Taycan Turbo, Nürburgring-Nordschleife, 2021, Porsche AG
Panamera Turbo S E-Hybrid, Cayenne Turbi GT, Taycan Turbo © Porsche AG
Panamera Turbo S E-Hybrid, Cayenne Turbo GT, Taycan Turbo, Nürburgring-Nordschleife, 2021, Porsche AG
Panamera Turbo S E-Hybrid, Cayenne Turbi GT, Taycan Turbo © Porsche AG

Die Porsche Track Precision App ist ein digitaler Fahr-Trainer. Sie hilft motorsportaffinen Porsche Fahrern bei der Verbesserung ihres persönlichen Fahrstils auf der Rundstrecke, indem sie die dafür relevanten Daten sammelt und visualisiert. Mit ihr lassen sich Bremspunkte optimieren, Einlenkpunkte präzisieren und Fahrfehler erkennen. Als Referenz dient dabei die beste selbst gefahrene Runde – also das eigene Limit. 

Porsche Track Precision App – Fahr-Trainer für Smartphone und PCM

Über eine WLAN-Verbindung mit dem Porsche Communication Management (PCM) greift die Porsche Track Precision App auf Steuergeräteinformationen im Fahrzeug zu. Die App liest Fahrzeugposition, Geschwindigkeit, Drehzahl, Bremskraft, Lenkwinkel, Längs- und Querbeschleunigung sowie weitere fahrrelevante Telemetriedaten aus. Im Vergleich zum reinen Tracking über das Smartphone sammelt die PTPA dank der direkten Verbindung zum Fahrzeug umfangreichere und präzisere Daten. Diese ermöglichen optimierte Analysen.

Track Precision App, Taycan Turbo, 2021, Porsche AG
Porsche Track Precision App  im Taycan Turbo © Porsche AG
Die Porsche Track Precision App ermittelt während der Fahrt auf der Rundstrecke die Rundenzeiten und filmt auf Wunsch die gefahrene Linie. Über Apple CarPlay können die Funktionsumfänge auf dem Display des PCM angezeigt werden. Nach der Fahrt unterstützt die App die Analyse der eigenen Leistung, indem sie die gesammelten Daten verknüpft, in Relation stellt und anzeigt – ähnlich einer professionellen Analyseanwendung im Motorsport. Weltweit sind bereits mehr 300 Rundstrecken in der App hinterlegt. Neue lassen sich vom Anwender manuell jederzeit hinzufügen.

Die Funktionen der Porsche Track Precision App im Überblick

  • Rundenzeit-Messung mittels GPS-Daten: Ist die passende Strecke ausgewählt, erkennt die App automatisch die Überquerung der Start-Ziellinie
  • Live-Informationen während der Fahrt: Auf der Strecke zeigt die App die gefahrene Zeit an und prognostiziert die zu erwartende Rundenzeit. Zudem visualisiert sie Abweichungen zur Referenzrunde und Performance-Daten
  • Verknüpfung von Daten und Videos: Alle gesammelten Informationen lassen sich mit Aufzeichnungen von Smartphone- oder Action-Cam-Videos kombinieren
  • Visualisierung der Fahr-Performance: Nach der Fahrt können alle ausgelesenen Sensordaten angezeigt und verglichen werden
  • Verbindung mit anderen Devices: Die App lässt sich via Apple CarPlay auf dem PCM bedienen. Nach der Fahrt können Daten zur besseren Analyse über AirDrop unkompliziert an ein iPad übertragen werden
  • Social Sharing: Videos und Daten lassen sich auf sozialen Netzwerken mit Freunden und Fans teilen

Ab 2022: Neue Funktionen in der Porsche Track Precision App

Begleitend zum Ausrollen der Porsche Track Precision App auf weitere Porsche-Baureihen wird demnächst auch der Funktionsumfang der App erweitert. Im kommenden Jahr dürfen sich Porsche-Fahrer auf neue Funktionalitäten zur Nutzung außerhalb der Rundstrecke freuen.

Auch interessant:
Porsche steigt bei Energie-Startup 1KOMMA5 ein
Porsche will bis 2030 mehr als 80 Prozent mit Elektromotor anbieten
Daimler Truck: Anleger investieren ab sofort in einen der grössten Nutzfahrzeughersteller der Welt

Porsche AG / Yy