Anzeige

Der Erlös der Opernball-Tombola kommt der Stiftung "Leipzig hilft Kindern" zu Gute.
© Porsche | Zoom

Porsche Leipzig stiftet 718 Boxster für Opernball-Tombola

Ein sportlicher Zweisitzer für den guten Zweck: Porsche stiftet als Präsentator des Leipziger Opernballs bereits zum achten Mal den Hauptpreis für die Tombola. Den diesjährigen Gewinner erwartet ein 718 Boxster in Racinggelb mit blauem Verdeck und schwarzem Interieur. Mit der Farbauswahl referiert Porsche auf das Leipziger Stadtwappen und unterstreicht die Verbundenheit zur Region.

„Porsche begleitet den Leipziger Opernball bereits seit 2013 als Präsentator. Im Mittelpunkt der Partnerschaft steht der soziale Gedanke. Herzblut und Leidenschaft sind feste Bestandteile unserer Unternehmenskultur. Genau das treibt uns auch bei unseren sozialen und gesellschaftlichen Engagements in der Region an“, sagt Gerd Rupp, Vorsitzender der Geschäftsführung der Porsche Leipzig GmbH. „Mit dem 718 Boxster schaffen wir einen attraktiven Anreiz, Lose am Opernballabend zu erwerben. Jedes verkaufte Los trägt dazu bei, dass soziale Projekte realisiert werden. Insbesondere in der aktuellen Corona-Situation ist es unsere Pflicht, enger zusammenzurücken und Hilfsbedürftige zu unterstützen.“
 
Der Tombola-Erlös kommt traditionell der Stiftung „Leipzig hilft Kindern“ zugute. Sie unterstützt eine Vielzahl sozialer Projekte in der Region Leipzig. Dr. Claudia Nerius, Vorsitzende der Stiftung, sagt: „Die Herausforderungen für Kinder und Jugendliche sind in der Corona-Pandemie noch einmal gestiegen. Jedes Los zählt und ermöglicht jungen Leipzigerinnen und Leipzigern Förderung und Chancengleichheit.“

Die Stiftung "Leipzig hilft Kindern" begünstigt in diesem Jahr unter anderem den Verein "Bemmchen Leipzig e.V.".
Die Stiftung "Leipzig hilft Kindern" begünstigt in diesem Jahr unter anderem den Verein "Bemmchen Leipzig e.V.".
© Porsche
 
 
Gemeinnützige Einrichtungen können sich ganzjährig mit ihren Projekten bei der Stiftung bewerben. Förderanträge nimmt die Stiftung über die Website https://www.leipzig-hilft-kindern.de/ entgegen. Ein Verein, der durch den Tombola-Erlös begünstigt werden soll, steht bereits fest: der „Bemmchen Leipzig e.V.“ Er ermöglicht Schülerinnen und Schülern der 20. Oberschule in Schönefeld an drei Tagen der Woche ein gesundes Frühstück.
 
„Viele Kinder und Jugendliche treten den Schulweg mit leerem Magen an. Dank des Projektes starten unsere Schützlinge motivierter in den Schulalltag“, sagt Sebastian Nitsche, Vorsitzender des Vereins „Bemmchen Leipzig e.V.“. „Ein gesundes Frühstück verbessert die Konzentrations- und Lernfähigkeit. Zudem stärkt es das soziale Miteinander und trägt damit zur Persönlichkeitsentwicklung bei.“ 2018 wurde der Verein zum ersten Mal mit einer Spende durch den Opernball-Erlös bedacht. Damit konnte das Frühstücksangebot von ehemals zwei auf drei Tage erweitert werden. Auch wird seit diesem Schuljahr das Wahlpflichtfach „Gesunde Ernährung“ angeboten. Die Inhalte können bei Interesse nachmittags in einem Workshop vertieft werden.
 
„Wir sind sehr dankbar, dass wir durch das Engagement von Porsche und vieler weiterer Preisstifter eine einzigartige Tombola anbieten können. Mit den Erlösen konnten in den vergangenen Jahren bereits zahlreiche Projekte der Stiftung ‚Leipzig hilft Kindern‘ unterstützt und nachhaltig gefördert werden“, sagt Vivian Honert-Boddin, Geschäftsführerin der Opernball Leipzig Production GmbH. „Unter dem Motto ‚Freude schöner Götterfunken‘ feiern wir in diesem Jahr das Miteinander und wollen diejenigen in Leipzig unterstützen, die unter der Pandemie besonders gelitten haben – die Kinder.“
 
Zum Engagement von Porsche in Leipzig gehört ein umfassendes Spektrum sozialer, sportlicher und kultureller Aktivitäten. Die Förderung von Kindern und Jugendlichen ist dabei ein wichtiger Bestandteil. So bietet der Sportwagenhersteller beispielsweise mit dem Umweltbildungsprojekt „Porsche Safari“ seit 2018 Entdeckertouren für Kinder von sieben bis 13 Jahren durch die Naturflächen des Werksgeländes an. Zudem unterstützt Porsche in Kooperation mit Fußballerstligist RB Leipzig den Fußball-Nachwuchs, unter anderem mit dem Stadtteilturnier „Leipziger Viertelfinale“.
 

Auch interessant:
Power-Kombi mit Allround-Talenten – der neue Golf R Variant
Maybach - Weltpremiere der limitierten Jubiläumsserie „Edition 100“
Rallye-Co-Pilotin Fabrizia Pons: „Der quattro lässt mich bis heute nicht los“

Porsche