Anzeige

Toyota Corolla Touring Sports
© Toyota | Zoom

Paris 2018: Toyota Corolla jetzt auch als Kombi

(Speed-Magazin.de) Nach der Präsentation des Schräghecks im Frühjahr in Genf zeigt Toyota auf dem Autosalon in Paris (–14.10.2018) nun auch die Kombiversion des Corolla.

Der Nachfolger des Auris Touring Sports bekommt neben einem konventionellen 1,2-Liter-Turbobenziner mit 114 PS (85 kW) gleich zwei Hybridversionen: einen 1,8 Liter großen Vierzylinder mit 122 PS (90 kW) und ein 2,0-Liter-Aggregat mit einer Systemleistung von 180 PS (132 kW). Letzterer kann kurze Strecken mit bis zu 115 km/h rein elektrisch zurücklegen.

Gegenüber dem Vorgänger ist der Corolla Touring Sports fast sechs Zentimeter länger, der Radstand legte sogar um zehn Zentimeter zu. Das Standardkofferraumvolumen beträgt 598 Liter. Alle Modellvarianten verfügen über LED-Scheinwerfer.

AMPNET / JM