Anzeige

Markantes Design mit Akzenten in Ocker
© Citroen | Zoom

Neues Sondermodell jetzt bestellbar: Citroën Berlingo Rip Curl

Citroën und das weltbekannte Surfer-Label Rip Curl setzen ihre erfolgreiche Partnerschaft mit dem Launch des Berlingo Rip Curl fort. Die stylische Sonderserie steht für Abenteuerlust, Freizeit, Komfort und Aktivitäten mit der gesamten Familie. Drei Einzelsitze in Reihe 2, ein dank optionalem Modutop® lichtdurchfluteter Innenraum, eine separat zu öffnende Heckscheibe, ein Volumen von bis zu 4.000 Litern und bis zu 18 nützliche Fahrerassistenzsysteme erleichtern das Leben an Bord − auf dem Weg zum Strandurlaub, beim nächsten Familienausflug ebenso wie im Alltag. Spezielle Designelemente in Ocker sorgen für einen unverwechselbaren Look. Der Citroën Berlingo Rip Curl ist ab sofort bestellbar; die Preise beginnen bei 25.802,79 Euro.  

Außendesign & Innenraum

Der Citroën Berlingo Rip Curl basiert auf dem Ausstattungsniveau „Feel Pack“, das unter anderem Außenspiegelgehäuse in Onyx-Schwarz und Schutzelemente an Front und Heck in Wagenfarbe umfasst. Details in Ocker zieren die Umrandung der Scheinwerfer und den Airbump®. Der intensive Ockerton und ein Sticker in der Form einer Welle an den Vordertüren des Hochdachkombis wecken Erinnerungen an den letzten Aufenthalt am Meer und sorgen für Urlaubsfeeling. Die seitlich sowie am Heck abgedunkelten Scheiben und die Dachreling unterstreichen den ausdrucksstarken Charakter der Sonderedition.
 
Der Citroën Berlingo Rip Curl zeichnet sich durch ein warmes und funktionelles Interieur aus. Ein Streifen in Ocker im oberen Bereich der Rückenlehne harmoniert perfekt mit den Außendekor-Elementen auf der Karosserie. Eine Ziernaht in Ocker setzt Akzente auf dem Armaturenbrett und das Rip Curl Logo ist auf den Fußmatten zu finden.

Komfort & Ausstattung

 
Der Citroën Berlingo Rip Curl bietet einen höhenverstellbaren Fahrersitz mit Lendenwirbelstütze, drei Einzelsitze in Reihe 2 und ein praktisches Heckfenster, das separat geöffnet werden kann und so einen leichten Zugang zum Kofferraum ermöglicht. Zu den nützlichen Technologien an Bord zählen die elektrische Parkbremse, LED-Tagfahrlicht, vordere Scheibenwischer mit Regensensor und die optionale Citroën Connect Box mit Assistance- und Notrufservice. Die Rückfahrkamera mit 180-Grad-Rundumsicht erleichtert Parkmanöver. Für zusätzlichen Komfort hält die Sonderserie eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik bereit. Das optionale Navigationssystem Connect Nav bietet in Verbindung mit vernetzten Services wie TomTom Traffic Verkehrsverhältnisse in Echtzeit, die auf dem 8-Zoll-Touchscreen dargestellt werden. Bei Bedarf werden auch Tankstellen, Parkhäuser, der Wetterbericht sowie lokale Sehenswürdigkeiten angezeigt. Zudem optional erhältlich ist das Multifunktionsdach Modutop® inklusive Ambiente-Beleuchtung und elektrischer Sonnenblende, das 92 Liter zusätzlichen Stauraum bietet und viel Licht in den Innenraum lässt.

Fortsetzung der vierjährigen Zusammenarbeit mit dem Surfer-Label Rip Curl
Fortsetzung der vierjährigen Zusammenarbeit mit dem Surfer-Label Rip Curl
© Citroen
 
 
Die intelligente Traktionskontrolle Grip Control sorgt für Halt bei allen Bedingungen, indem die Traktion der Vorderräder an die Art des Straßenbelags angepasst wird. Der Fahrer kann über den Drehregler in der Mittelkonsole fünf verschiedene Antriebsmodi einstellen: Standard, Schnee, Gelände, Sand und ESP OFF. In Kombination mit dem optionalem Grip Control sorgt die Bergabfahrhilfe dafür, dass das Fahrzeug auch bei steilen Talfahrten eine reduzierte Geschwindigkeit einhält. Die Rutschgefahr des Fahrzeugs beim Herunterfahren von Straßen mit starkem Gefälle wird reduziert, sowohl im Vorwärts- als auch im Rückwärtsgang.
 
Darüber hinaus verfügt die Sonderedition optional über ein „Kinder-Paket“, bestehend aus zusätzlichen Ablagemöglichkeiten in Sitzreihe 2, Sonnenschutzrollos in Sitzreihe 2 und einem Kinderspiegel unter dem Innenrückspiegel. Das Keyless-System, eine Steckdose mit 230-V-Anschluss, eine Induktionsladmöglichkeit für Smartphones und das Drive-Assist-Paket mit aktivem Geschwindigkeitsregler und -begrenzer mit Bremsfunktion runden das Angebot ab.
 
Der Citroën Berlingo Rip Curl ist bereits das fünfte Modell, das in Partnerschaft mit dem Surfer-Label auf den Markt kommt. Die Sonderserie wird Anfang 2021 zu den Händlern rollen.

Citroen / DW