Anzeige

Continental-Winterreifen setzt sich gegen 49 Wettbewerber durch
© Continental | Zoom

Neuer Winterreifen von Continental ist Testsieger und „Eco-Meister“

Beim großen Winterreifentest der AutoBild (Heft vom 07.10.21) mussten sich 50 Modelle internationaler Marken der Dimension 205/55 R 16 H den Fachredakteuren stellen – darunter auch der neue WinterContact TS 870 von Continental. Er kam bei den Prüfungen auf den ersten Platz, wurde mit „vorbildlich“ und wegen seiner guten Laufleistung zusätzlich mit dem Titel „Eco-Meister“ ausgezeichnet. Bei den Tests mit einem VW Golf VIII fuhr das neue Continental-Modell jeweils Bestnoten bei Wertungen auf Schnee, Nässe und den Kosten ein. „Neues Winterprofil mit überzeugenden Fahreigenschaften bei jeder Witterung, kurze Bremswege, präzises Lenkverhalten, gute Sicherheitsreserven bei Aquaplaning, sehr gute Laufleistung“, lautete das Urteil der Experten nach den Tests des WinterContact TS 870. Von den 50 Winterreifenmodellen waren nach Vortests von Bremsleistungen auf Nässe und Schnee bereits 30 Prüflingen ausgeschieden, die 20 besten Reifen wurden danach in insgesamt 16 Kategorien auf Schnee, Nässe und trockener Straße sowie Wirtschaftlichkeit bewertet.

Die Test-Tabelle Dunlop Winter Sport 5  2,3 Michelin Alpin 6  2,3 Goodyear UltraGrip Performance +  2,5 Kleber Krisalp HP3  2,7 Bridgestone Blizzak LM005  3,0 Continental WinterContact TS860  3,0 Nexen Winguard Sport 2  3,0 Vredestein Wintrac Pro  3,0 ESA+TECAR SUPERGRIP PRO  3,1 Sava Eskimo HP2  3,1 Fulda Kristall Control HP 2  3,2 Firestone Winterhawk 4  3,3 Nokian Snowproof P  3,3 Pirelli Winter Sottozero 3  3,3 Toyo Observe S944 3,3 Maxxis Premitra Snow WP6 3,4 Goodride Z-507 Zuper Snow 5,5 Linglong Green-Max Winter UHP 5,5 0,6 bis 1,5  sehr gut  1,6 bis 2,5  gut  2,6 bis 3,5  befriedigend  3,6 bis 4,5  ausreichend  ab 4,6  mangelhaft Alle Testergebnisse
Neuer WinterContact TS 870 fährt bei der AutoBild auf ersten Platz
Der WinterContact TS 870 wurde für Fahrzeuge der Mini- und Kompaktklasse entwickelt. Auch sportlichere kompakte Pkw kommen mit dem neuen Continental-Winterreifen sicher durch die kalte Jahreszeit. Die Lieferpalette umfasst zunächst 21 Artikel für Felgen zwischen 14 und 17 Zoll Durchmesser, mit Reifenquerschnitten der Serien 45 bis 65 und Breiten von 175 bis 225 Millimeter – darunter auch solche mit Felgenschutzrippe sowie XL-Markierung für erhöhte Tragfähigkeit. Die Geschwindigkeitsfreigaben gehen bis 240 km/h.
 
Die Qualifikation zum Test der 20 besten Winterreifenmodelle erreichten auch Produkte der weiteren Continental-Konzernmarken Semperit, Uniroyal und Barum. Sie wurden jeweils mit der Note „befriedigend“ bewertet. Im Gesamtergebnis erreichten vier Produkte im Test die Note „vorbildlich“, vier die Note „gut“ und 11 die Bewertung „befriedigend“. Ein Modell eines koreanischen Herstellers wurde mit „bedingt empfehlenswert“ beurteilt.

Auch interessant:
Digitaler Schutzengel macht städtischen Straßenverkehr in Hamburg sicherer
ITS Hamburg: Honda präsentiert autonome Fahrtechnik
Hankook wird exklusiver Reifenpartner bei Neuauflage der Deutschen Tourenwagen Challenge

Continental