Anzeige

Neue Funktionen der MINI App
© BMW Media | Zoom

MINI APP: Neue Funktionen für zusätzliche Inhalte

In mehr als 46 Ländern auf fünf Kontinenten ermöglicht die im Juli 2020 eingeführte MINI App als universelle Schnittstelle bereits die mühelose Kommunikation zwischen Smartphone und Fahrzeug. Mehr als 4 Mio. Anwender nutzen aktuell die neue App-Generation (beide My BMW/MINI App) mit ihrem modernen Design und ihrer intuitiven Benutzerführung. Die MINI App bietet jederzeit Informationen zum Fahrzeugzustand, optionale Remote-Funktionen wie das Ver- und Entriegeln der Türen sowie den direkten Kontakt zum MINI Service Partner. Für elektrische Fahrzeuge sind zudem spezifische Funktionen verfügbar.

Die MINI App wird sowohl für iOS- wie auch Android-Betriebssysteme angeboten und kann kostenlos per Apple App Store bzw. Google Play Store vom Nutzer heruntergeladen werden. Die MINI Connected App ist seit dem 30. 06. 2021 nicht mehr verfügbar und wurde durch die neue MINI App ersetzt.
 

Neue Funktionen der MINI App.

 
Seit Mai verfügt die MINI App über einen nochmals deutlich erweiterten Funktionsumfang. So öffnet der neue MINI Sharing Link nun direkt die MINI Sharing App, wenn das Fahrzeug mit der Flexible Car Sharing Preparation ausgestattet ist (nur DE, UK, NL, ES, BE, LU). Sie ermöglicht bis zu zehn Fahrern aus der Familie oder dem Freundeskreis, den MINI bequem gemeinsam zu nutzen. Mit Map Style wird eine neue Kartendarstellung in der MINI App eingeführt. Ist das GPS-Signal nicht verfügbar, wird die Schaltfläche orange statt grau unterlegt. Der Benutzer erhält zudem die Aufforderung, das GPS einzuschalten, wenn er auf die Schaltfläche tippt.
 
Trip Detail Enhancement ermöglicht eine transparentere Routenplanung. Klickt der Nutzer nach der Zielauswahl auf „Route anzeigen", kann er nun den Verkehr auf der geplanten Strecke ebenso wie die Entfernung und die Fahrzeit direkt in der MINI App sehen. Mit der Funktion Fuel Prices kann der Anwender nach Tankstellen suchen und die Kraftstoffpreise bequem vergleichen, ohne eine weitere App öffnen zu müssen. Dieses Feature ist ausschließlich für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren verfügbar.
 
Über den Explore MINI Tab bietet die MINI App zunächst in Deutschland, Österreich und Großbritannien regelmäßig relevante und interessante redaktionelle Inhalte rund um Produkte, Services und Werte der Marke MINI. Diese Inhalte können auch ab Anfang Juli nun auch mit Anderen geteilt werden.
 
Über die MINI App können nun auch ältere Fahrzeuge über Bluetooth/USB verbunden werden und der Fahrzeugstatus (Kilometerstand, Tankinhalt und Reichweite) angezeigt werden.
 

Kontaktlose Services rund um den Besuch im Servicebetrieb:

 
Eine neue Funktion erlaubt die kontaktlose Planung und Reservierung von Serviceterminen auch außerhalb von Händler-Öffnungszeiten. Die MINI App erinnert an den gebuchten Termin und bietet auch die Möglichkeit, online zu bezahlen. Diese Funktion ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zu mehr kontaktlosen Dienstleistungen (ab 07/21).
 
Das personalisierte Service-Video sorgt für erhöhte Transparenz und liefert mehr Informationen über den Zustand des Fahrzeugs, ohne dass sich der Kunde vor Ort befinden muss. Dieses individuelle Video vom Kundenfahrzeug wird von Serviceberatern erstellt und zeigt das Ergebnis eines Fahrzeugchecks, zum Beispiel die Abnutzung von Reifen und Bremsbelägen. Auf Basis des Videos kann der Kunde entscheiden, welche Serviceleistungen er – über die regelmäßige Wartung hinaus – ausführen lassen möchte. Diese Funktion ist nicht in den USA, Kanada oder China erhältlich (seit 05/21).Unterstützung rund ums Laden für Plug-in-Hybrid- und Elektrofahrzeuge.
 
Speziell für Besitzer eines elektrifizierten Fahrzeugs – entweder mit Plug-in-Hybridantrieb oder rein elektrisch betrieben – zeigt die neue MINI App übersichtlich alle Informationen um die Ladefunktionen. Klar aufbereitet und auf einen Blick erkennbar erscheinen dort Informationen zu Ladetätigkeit, Ladevorgang, „Scan & Charge“ von MINI Charging sowie Lade- und Klimaeinstellungen. Das Charging Management (nur Kanada) bietet eine detaillierte Übersicht zum aktuellen Ladevorgang (Ladestart und -dauer, Reichweite, Vorkonditionierung und aktuelle Fahrzeugeinstellungen, geplante Abfahrt). Im Ladeverlauf findet der Nutzer eine Übersicht früherer Ladevorgänge inklusive der Kosten.

Auch interessant:
BMW Motorrad Esports Challenge: Die BMW M 1000 RR erobert die virtuellen Rennstrecken
VIDEO Porsche Taycan Artcar in den Gardens by the Bay
Limitierte Editionen Black Vermilion von BMW X5 und BMW X6 sowie BMW X7 in Frozen Black metallic

BMW Media