Anzeige

Der richtige Winterreifen vereint optimierte Bremseigenschaften und Traktion auf Schnee mit hoher Laufleistung
© Michelin | Zoom

Michelin sagt der Kälteeinbruch kann kommen: Alpin 6, Pilot Alpin 5, Agilis Alpin und Pilot Alpin 5 SUV

Lt. dem Reifenhersteller Michelin ist alles paletti, wenn der Kälteeinbruch kommt. Mit den vier Winterspezialisten von Michelin ist man rundum gut gerüstet - Michelin Alpin 6, Pilot Alpin 5 (den es auch für SUV gibt), sowie dem Michelin Agilis Alpin. Denn die Reifen müssen immer sicher sein, und ganz besonders sicherheitsrelevant wird es, wenn Schnee, Glätte und Nässe aufeinander treffen. „Im Winter ist die Wahl eines Premium-Reifens besonders zu empfehlen. Ob in klassischen Schneegebieten wie in Kärnten oder der Steiermark oder in städtischen Ballungsräumen  - unsere Winterreifen verfügen genau über die richtigen Anforderungen, um sichere Bremsmanöver auch bei erschwerten winterlichen Fahrbahneigenschaften  zu gewährleisten. Aktuelle Winterreifen-Testergebnisse belegen die Premium-Qualität unserer Reifen,“ sagt Theres Gosztonyi von der Michelin Region Nordeuropa.

MICHELIN ALPIN 6


Der Alpin 6 ist ein Winterreifen, der vereint optimierte Bremseigenschaften und Traktion auf Schnee mit hoher Laufleistung bietet. Bei strengsten winterlichen Bedingungen auch mit wenig Restprofil kann man damit sicher ankommen: Mit dem Alpin 6 bietet Michelin einen wegweisenden Winterreifen, bei dem exzellente Fahr- und Sicherheitseigenschaften nicht nur im Neuzustand, sondern auch nach hoher Laufleistung und bis zur jeweils nationalen gesetzlich vorgeschriebenen Mindestprofiltiefe im Fokus stehen. Der MICHELIN Alpin 6 ist in 58 Dimensionen von 185 bis 225 Millimetern Breite beziehungsweise für Felgen von 15 bis 17 Zoll verfügbar. Aktuell darf sich der MICHELIN Alpin 6 in der Dimension 205/55 R16 über den zweiten Platz im Super-Winterreifentest der Auto Bild (40/2021) freuen sowie über die Auszeichnung „Vorbildlich“.  Im ADAC Test-Ranking (09/2021) wurde er Erster in der Dimension 225/50 R17 und Dritter in der Dimension 195/65 R15.

MICHELIN Pilot Alpin 5 SUV
MICHELIN Pilot Alpin 5 SUV                       © Michelin

MICHELIN Pilot Alpin 5


Der MICHELIN Pilot Alpin 5 für leistungsstarke Limousinen und Sportcoupés erfüllt die Ansprüche von Fahrern, die auch im Winter das volle Potenzial ihres Fahrzeugs jederzeit unter Kontrolle haben wollen. Zu den Kernmerkmalen gehört noch präziseres Handling auf nasser und verschneiter Straße in Verbindung mit deutlich spürbarer Kontrolle bei Aquaplaning-Gefahr. Darüber hinaus zeichnet sich der Pilot Alpin 5 durch kurze Bremswege bei nassen, schneereichen aber auch trockenen Fahrbahnverhältnissen im Winter aus. Zusätzlich erreicht die neue Reifengeneration gegenüber dem Vorgänger eine noch höhere Laufleistung und trägt dank geringem Rollwiderstand im Vergleich zu dem Vorgängermodell zu einem niedrigeren Kraftstoffbedarf bei. Schließlich haben die Michelin Ingenieure bei der Profilgestaltung den Fokus auf hohen Geräuschkomfort gelegt, sodass die neue Generation MICHELIN Pilot Alpin 5 auch mit geringem Abrollgeräusch aufwartet. Aktuell glänzt der Winterreifenspezialist als „Testsieger“ und „Vorbildlich“ in den Dimensionen 245/45 R18 und 245/40 R18 im Auto Bild sportscars Winterreifentest (10/2021). Zudem wurde er dieses Jahr Testsieger mit dem Ergebnis ‚sehr gut‘ in der sportauto (11/2021) in der Größe 255/40 R18.

MICHELIN Pilot Alpin 5 SUV: High-Performance-Winterreifen für SUV und Crossover

 
Mit dem MICHELIN Pilot Sport 5 SUV erfüllt Michelin die anhaltend starke Nachfrage nach Performance-Winterreifen für leistungsstarke SUV-Modelle (Sports Utility Vehicles). Hintergrund: Der Aufwärtstrend bei den SUV und Geländewagen hält wie in den Jahren zuvor unvermindert an.  Im Jahr 2019 und 2020 entfiel der größte Anteil der Pkw-Neuzulassungen erstmalig auf die SUV-Modelle. Kein anderes Segment verzeichnet einen ähnlich starken Zuwachs, der durch die ständig wachsende Anzahl attraktiver Modelle weiter befeuert wird.

MICHELIN Pilot Alpin 5
MICHELIN Pilot Alpin 5                         © Michelin
 
Der MICHELIN Pilot Alpin 5 SUV erfüllt maßgeschneidert den Anspruch nach Sicherheit und ausgewogener Performance. Zudem ist der sportliche Winterreifen speziell auf das erweiterte Einsatz­spektrum der Fahrzeugklasse abgestimmt und erlaubt SUV-Fahrern auch gelegentliche Ausflüge abseits befestigter Wege.
 
Breite Auswahl für ihren sportlichen SUV
 
Der Pilot Alpin 5 SUV ist in 58 Dimensionen von 225 bis 315 Millimeter Breite beziehungsweise für Felgen von 17 bis 22 Zoll verfügbar und ist je nach Dimension bis 240 km/h (Geschwindigkeitsindex V) freigegeben.  Der Winterspezialist wurde dieses Jahr mit  als „Testsieger“ in der Dimension 235/55 R18 im Auto Bild allrad Test (10/2021) und als sehr „Sehr empfehlenswert“ von der Auto Zeitung (20/2021) in der Dimension 235/55 R18 ausgezeichnet.
 

MICHELIN AGILIS ALPIN


Die Fahrsicherheit von Nutzfahrzeugen profitiert während der kalten Jahreszeit durch spezielle Reifentechnologien: Sie bieten einen kürzeren Bremsweg sowie ein besseres Handling bei Kurvenfahrten und leisten damit einen aktiven Beitrag zur Fahrsicherheit. Im Vergleich zu einem Sommerreifen verkürzt sich durch einen speziellen Winterreifen bei Temperaturen unter 7 °C der Bremsweg um mehrere Meter auf nasser Straße. Noch deutlicher spielt ein solcher Winterspezialist seine Stärken auf schneebedeckten Straßen aus. Beim Transporterreifen für den Winter MICHELIN AGILIS ALPIN kommt beispielsweise ein spezielles Laufflächenprofil mit offen gestaltetem Schulterbereich und versetzten Profilblöcken zum Tragen, dass die Fahrsicherheit deutlich erhöht. Die Michelin Technologie Durable Contact Patch ermöglicht durch eine größere und weniger abgerundete Aufstandsfläche zudem eine bessere Haftung auf vereisten Fahrbahnen. Ein weiterer Pluspunkt stellt die MICHELIN STABILIGRIP Technologie mit Lamellen dar, die wie Krallen im Schnee wirken. Diese wirken selbstblockierend und stabilisieren den gesamten Reifen dank variabler Geometrie in drei Richtungen.

Auch interessant:
Im Video - Alles neu am Mercedes-AMG SL, der jetzt auch mit Allradantrieb verfügbar ist
Träume werden wahr: Lucid Motors bestätigt Auslieferung 30. Oktober 2021 - Aktie ist ein Investment wert!
Bosch investiert 2022 mehr als 400 Millionen in seine Halbleiterstandorte

Michelin