Anzeige

› ŠKODA OCTAVIA RS ist ab 38.543 Euro erhältlich, OCTAVIA COMBI RS startet ab 39.225 Euro – jeweils mit 7-Gang-DSG und zum reduzierten Mehrwertsteuersatz von 16 Prozent
© Skoda Auto Deutschland GmbH | Zoom

Kompakter Sportler mit umfangreicher Ausstattung: ŠKODA OCTAVIA RS ist ab sofort bestellbar

Ab sofort können Kunden den neuen ŠKODA OCTAVIA RS bei allen deutschen ŠKODA Vertragshändlern in Verbindung mit dem reduzierten Mehrwertsteuersatz von 16 Prozent ab 38.543 Euro bestellen. Die Preise für die Kombiversion beginnen bei 39.225 Euro. Der kompakte Sportler ist zum Marktstart mit dem 180 kW (245 PS) starken 2,0 TSI-Turbobenziner und 7-Gang-Direktschaltgetriebe (DSG) erhältlich. Eine Version mit manuellem 6-Gang-Getriebe folgt. Darüber hinaus bietet ŠKODA den OCTAVIA RS als Sondermodell FIRST EDITION an. Hierbei ist der Name Programm, denn es wird zuerst an Kunden ausgeliefert. Bei identischer Motorisierung und gleichen Preisen wie das Serienmodell verfügt die FIRST EDITION bereits ab Werk über das Infotainmentsystem Columbus. Hieraus ergibt sich ein Kundenvorteil von 1.374 Euro. Die übrigen Versionen rollen zu einem späteren Zeitpunkt zu den ŠKODA Vertragshändlern.

Herzstück des neuen OCTAVIA RS ist sein ebenso kraftvoller wie effizienter Motor. Der 180 kW (245 PS) starke 2,0 TSI-Turbobenziner beschleunigt sowohl die Limousine als auch den OCTAVIA COMBI RS in 6,7 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und mobilisiert ein maximales Drehmoment von 370 Newtonmeter. Die Höchstgeschwindigkeit ist bei 250 km/h elektronisch abgeregelt. Das serienmäßige, um 15 Millimeter tiefer gelegte Sportfahrwerk trägt maßgeblich zum agilen Handling des OCTAVIA RS bei. Zu einem späteren Zeitpunkt erweitert ŠKODA die Motorenpalette um den 2,0 TDI der EVO-Generation mit 147 kW (200 PS).
 
Dynamischer Auftritt: 18-Zoll-Leichtmetallräder und RS-typische Exterieurdetails
Zahlreiche sportliche Designmerkmale betonen die dynamischen Talente des OCTAVIA RS. Zu den optischen Erkennungszeichen gehören unter anderem spezifische Front- und Heckschürzen, getönte Heck- und hintere Seitenscheiben (Sunset), Heckleuchten in Kristallglasoptik mit animierten Blinkern sowie zahlreiche schwarze Akzente. Dazu zählen der typische ŠKODA Kühlergrill sowie der Diffusor und die oberhalb der spezifischen LED-Nebelscheinwerfer platzierten Air Curtains an der vorderen Schürze. Ebenfalls in hochglänzendem Schwarz gehalten sind die Außenspiegelkappen, die Fensterrahmen und beim Kombi die Dachreling sowie die Aeroflaps am Heck. Bei der Limousine tragen der hintere Diffusor und der RS-Heckspoiler elegantes Schwarz. Der Dachspoiler der Kombiversion wird in Wagenfarbe lackiert. Ab Werk rollt der ŠKODA OCTAVIA RS auf schwarzen 18-Zoll-Leichtmetallrädern, die in RS-typischem Rot lackierten Bremssättel dienen als besonderer Blickfang. Auf Wunsch füllen 19 Zoll große Leichtmetallräder die Radkästen. RS-Embleme am ŠKODA Grill und an der Heckklappe runden den sportlichen Auftritt ab.

Das Interieur ist überwiegend in elegantem Schwarz gehalten. Serienmäßig nehmen die Passagiere im OCTAVIA RS vorne auf beheizbaren Sportsitzen mit integrierter Kopfstütze und RS-Logo Platz © Skoda Auto Deutschland GmbH
ŠKODA bietet den OCTAVIA RS in neun verschiedenen Farben an: Neben den serienmäßigen Lackierungen in Candy-Weiß und Stahl-Grau stehen auch Quarz-Grau Metallic, Brillant-Silber Metallic, Race-Blau Metallic, Velvet-Rot Premium Metallic, Crystal-Schwarz Premium Metallic sowie die Perleffekt-Lackierungen Black-Magic und Moon-Weiß zur Wahl.
 
Sportlich-komfortabler Innenraum und moderne Konnektivität
Das Interieur ist überwiegend in elegantem Schwarz gehalten. Dekorleisten in Carbonoptik und Pedale im Aluminiumdesign spiegeln den dynamischen Charakter des sportlichen Spitzenmodells der Baureihe ebenso wider wie farbige Ziernähte an Sitzen, Lenkrad, Instrumententafel und Armlehnen. Serienmäßig nehmen die Passagiere im OCTAVIA RS vorne auf beheizbaren Sportsitzen mit integrierter Kopfstütze und RS-Logo Platz. Das dreispeichige, mit Leder bezogene Multifunktions-Sportlenkrad trägt ebenfalls ein RS-Emblem. Es verfügt über neu angeordnete Bedientasten und neue Rändelrädchen im Chromdesign sowie bei Fahrzeugen mit DSG über Schaltwippen.
 
Ab Werk kommt im OCTAVIA RS das Virtual Cockpit mit 10,2 Zoll großem Kombiinstrument inklusive zusätzlicher Sport-Ansicht zum Einsatz. Ebenfalls serienmäßig ist die Fahrprofilauswahl Driving Mode Select mit neuem RS-Modus. Für beste Unterhaltung und Top-Konnektivität sorgt das Infotainmentsystem Bolero mit freistehendem zentralen Display und einer Bildschirmdiagonale von zehn Zoll. Im OCTAVIA RS FIRST EDITION ist ab Werk das Navigations- und Infotainmentsystem Columbus an Bord.
 
ŠKODA OCTAVIA RS und OCTAVIA COMBI RS rollen auf schwarzen 18-Zoll-Leichtmetallrädern, die in RS-typischem Rot lackierten Bremssättel dienen als besonderer Blickfang © Skoda Auto Deutschland GmbH
Darüber hinaus beherrscht der OCTAVIA RS die Wireless SmartLink-Technologie zur drahtlosen Einbindung von Smartphones und erlaubt den Zugriff auf die mobilen Online-Dienste von ŠKODA Connect. Zum Serienumfang zählen ferner die Bluetooth-Freisprecheinrichtung inklusive Phonebox für induktives Laden von Mobiltelefonen, digitaler Radioempfang (DAB+), elektrisch anklappbare und automatisch abblendbare Außenspiegel sowie Parksensoren vorne und hinten. Für vorbildliche aktive und passive Sicherheit sorgen Matrix-LED-Hauptscheinwerfer und moderne Fahrerassistenzsysteme wie Spurhalte- und Frontradarassistent.
 
ŠKODA OCTAVIA RS und COMBI RS – Motorisierungen und Preise

Motor Leistung Getriebe unverbindliche Preisempfehlung (inkl. 16 % MwSt.) 
        RS RS FIRST EDITION
OCTAVIA RS 2,0 TSI 180 kW (245 PS) 7-Gang-DSG 38.543 € 38.543 €
OCTAVIA COMBI RS 2,0 TSI 180 kW (245 PS) 7-Gang-DSG 39.225 € 39.225 €

Skoda / SK