Anzeige

Mit dem MINI Recharged Lakwena hat die Londoner Künstlerin Lakwena ein Kunstwerk voller Farbe, Freude und BIG LOVE geschaffen
© BMW Media | Zoom

Elektrifiziertes Kunstwerk: Premiere für den MINI Recharged Lakwena auf den European Championships in München

Bunt, laut und leuchtend – der MINI Recharged Lakwena ist ein elektrifiziertes Kunstwerk, das vor Farben und Mustern förmlich sprüht. Die Londoner Künstlerin Lakwena Maciver hat das von MINI nach ihrem Geburtsjahr ausgewählte Fahrzeug von 1986 neu gestaltet und den classic Mini in einen Botschafter für das MINI Recharged Projekt verwandelt, bei dem der vorhandene Motor vom MINI Partner Recharge Heritage Ltd. gegen einen neuen Elektroantrieb ausgetauscht wurde. Es ist nach dem Modell des britischen Modedesigners Paul Smith bereits das zweite Kunstwerk das zusammen mit dem nachhaltigen Upcyclingprojekt entstanden ist.

Couragierte Statements und leuchtende Farben stehen im Mittelpunkt von Lakwenas Arbeiten. Sie malt vor allem im öffentlichen Raum und bringt auf diese Weise Kunst zu Menschen, die sonst vielleicht keinen Zugang dazu hätten. Mit dieser Herangehensweise begann vor zwei Jahren die Kooperation mit MINI. Zuletzt bemalte sie während der IAA Mobility 2021 eine vormals graue Hochhausfassade in München und brachte mit ihrem Mural „BIG LOVE“ Lebensfreude und das zentrale Motto von MINI zum Ausdruck. 
 
Passend dazu zelebriert MINI diesen Sommer Diversität als offizieller Premium Partner der European Championships 2022.
© BMW Media
Für die in London geborene Künstlerin ist die britische Kultur sehr stark vom Austausch durch weite Reisen beeinflusst, die viele Menschen auf sich genommen haben. Das Design des MINI Recharged Lakwena zelebriert mit bunt angelegten Mustern und Farben die vielfältigen Reisen und Wege unterschiedlicher Menschen. „Ich hoffe, dass dieser MINI Recharged den Menschen ein gutes Gefühl gibt und ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Dieser MINI ist ein Farbenfest der Kulturen“ erklärt die Künstlerin. Damit passt das Kunstwerk ideal zu den diesjährigen European Championships, die vom 11. August bis 21. August über ganz München verteilt ausgetragen werden. Die Wettkämpfe, bei denen Sportler in neun verschiedenen Disziplinen antreten, stehen für gegenseitigen Respekt, Toleranz und Diversität. 
 
Die BMW Group, mit ihren Marken BMW, BMW Motorrad und MINI, ist offizieller Premium Partner der European Championships 2022. Im Rahmen des vielfältigen Sportevents präsentiert MINI den MINI Recharged Lakwena erstmalig am 11. August auf dem Königsplatz. Gemeinsam mit weiteren MINI Sondereditionen feiert die BIG LOVE Collection von MINI Diversität. Darunter sind zum Beispiel die Sondermodelle von Paul Smith und David Bowie zum 40-jährigen MINI Jubiläum 1999. So können MINI Fans in der Partnerarea mit dem „Car of the day“ an allen elf Veranstaltungstagen ein anderes, besonderes MINI Modell entdecken und mit Selfies vor den prägnanten Slogans der Fahrzeuge BIG LOVE für Diversität und Zusammenhalt teilen.
 
MINI vertritt die BMW Group als Sponsor der Wettkämpfe im Beachvolleyball und Klettern am Münchener Königsplatz. Stimmungsvolle Sounds aus einem zum DJ-Pult umgebauten MINI untermalen die spannenden Matches in der Beachvolleyballarena. Im MINI Pavillon am Lenbachplatz begleitet ein abwechslungsreiches Programm rund um Fitness, Ernährung, Achtsamkeit, Kunst sowie Musik die European Championships – vom 12. bis 17. August 2022 mit dabei: der MINI Recharged Lakwena. Zum Abschluss am Samstagabend feiert MINI Vielfalt mit einer großen BIG LOVE UNITED Party.

Auch interessant:
Produktion der Kundenfahrzeuge des Mercedes-AMG ONE ist gestartet
50 Jahre BMW M und 20. BMW M Award: Erster BMW M3 Competition Touring für den Sieger 2022
Medien: McLaren will Ricciardo durch Piastri ersetzen

BMW Media