Anzeige

Mit dem Offroad-tauglichen Plug-in-Hybrid-Modell von MINI sind auch Ausflüge abseits der asphaltierten Straße ein willkommenes Abenteuer, auf der Suche nach den versteckt liegenden typischen Schwedischen Holzhäusern in strahlendem Rot
© BMW Media | Zoom

Eine Welt für sich: Mit dem MINI Cooper SE Countryman ALL4 Untamed Edition in den Schären

Immer der Nase nach – so lautete der Tipp des Fischers im kleinen Hafen von Björknäs, auf die Frage nach der besten Strecke Richtung Björnö. Und es stimmt tatsächlich, denn während das weit verzweigte Gebiet der Schären östlich von Stockholm immer weitläufiger wird, nährt sich die Route bei Mörtviken der offenen Küstenlandschaft an der Ostsee. Und das kann sich nicht nur sehen, sondern auch riechen lassen. Herrlich frisch, salzig und belebend wirkt die kühle Winterluft in dieser Region. Wie gut, dass der MINI Cooper SE Countryman ALL4 (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,1 – 1,8 l/100 km gemäß WLTP; Stromverbrauch kombiniert: 16,1 – 15,3 kWh/100 km gemäß WLTP, CO2-Emissionen kombiniert: 47 – 40 g/km gemäß WLTP) in der Untamed Edition lokal emissionsfrei unterwegs sein kann und die Seeluft somit ungetrübt bleibt.

Schon wenige Kilometer nach dem Start in Björknäs führt die Autobahn 222 Richtung Osten durch das Ekobergets Naturreservat und überquert auf leicht geschwungenen, luftigen Brücken immer wieder die sich tief ins Landesinnere schneidenden Fjorde. Bei Gustavsberg führt die Abzweigung leicht südlich in das weit verzweigte Straßennetz Richtung Ingarö und immer tiefer in die winterliche Landschaft. Mit dem Offroad-tauglichen Plug-in-Hybrid-Modell von MINI sind auch Ausflüge abseits der asphaltierten Straße ein willkommenes Abenteuer, auf der Suche nach den versteckt liegenden typischen Schwedischen Holzhäusern in strahlendem Rot. Der klassische Holzfarbton Skandinaviens geht auf den hohen Kupferanteil in den zum Anmischen der Farbe benötigten Erdpigmente zurück.
 
Bei den kalten Temperaturen und immer weniger Verkehr werden die Straßenverhältnisse zunehmend winterlicher. Kein Problem für die perfekt aufeinander abgestimmten Motoren des MINI Cooper SE Countryman ALL4. Für optimierte Fahrstabilität treibt der Dreizylinder-Ottomotor mit 92 kW/125 PS aus einem Hubraum von 1,5 Liter die Vorderräder an, während ein 70 kW/95 PS starker Elektromotor seine Kraft an die Hinterräder überträgt – mit 220 System-PS ist der MINI somit bestens für alle Fälle gerüstet. Die Höchstgeschwindigkeit im rein elektrischen Fahrmodus liegt bei 135 km/h.

24.000 Inseln umfasst das Gebiet der Schären entlang Schwedens Ostküste – ein perfektes Ziel für Abenteurer mit ungezähmter Reiselust
© BMW Media
 
 
Rund um den malerischen See Fiskmyran finden sich vom höher gelegenen Wald immer wieder tolle Ausblicke auf die strahlend weiße Eisschicht. Zeit für eine kleine Pause und allemal Zeit genug, um das Dachzelt von AUTOHOME für einen entspannten Ausblick auf die umliegende Natur aufzuklappen. Was bislang im geschlossenen Zustand von einer herkömmlichen Transportbox kaum zu unterscheiden war, lässt sich durch das Öffnen zweier Sicherheitsverschlüsse vorne und hinten und mit Hilfe von vier Gasdruckfedern im Handumdrehen automatisch nach oben ausfahren. Innen hat man knapp einen Meter Platz nach oben, und es kann regnen und winden, wie es will: Das Material hält dicht. Auf der bequemen Matratze mit Baumwoll-Bezug schmeckt das mitgebrachte Picknick umso besser.
 
Gut vorbereitet sollte man in die Insellandschaft der Schwedischen Schären schon reisen. Denn die abwechslungsreiche Region ist zu zerklüftet, um an jeder Ecke mit einem Café oder Restaurant aufwarten zu können. Dafür gibt es schließlich das in der Nähe gelegene Stockholm. Hier geht es um Naturerlebnisse und Entdeckungen abseits ausgetretener touristischer Pfade. Auf der weiteren Fahrt Richtung Björnö mit dem MINI Cooper SE Countryman ALL4 Untamed Edition passiert die Route das malerische Baldersnäs, von wo aus die Küste einen weiten Blick Richtung südliche Schären frei gibt. Die von hier sichtbaren und weit verteilt liegenden Inseln geben eine Idee davon, wie viele Entdeckungsmöglichkeiten diese Region in der warmen Jahreszeit auch vom Meer aus bietet. Etwa beim Angeln oder Kanu fahren – zwei der beliebtesten Hobbies der schwedischen Einwohner. Für das nötige Zubehör bietet der MINI Cooper SE Countryman ALL4 in der Untamed Edition mit einem Gepäckvolumen von bis zu 1275 Liter jedenfalls reichlich Platz.

Auf den geschwungenen Straßen entlang zerklüfteter Fjorde finden MINI Fans mit dem MINI Cooper SE Countryman ALL4 Untamed Edition die passende Begleitung für einen Ausflug durch das abwechslungsreiche Naturreservat
© BMW Media
 
 
Passend zur Einfahrt ins Naturreservat von Björnö öffnet sich zum weiten Blick auf die Ostsee auch die Wolkendecke. Die Schweden wissen diese, besonders im Winter, kurzen sonnigen Momente sehr zu schätzen – und nutzen sie auf gewöhnungsbedürftige Weise. In Björkviks Båtklubb an der Ostsee gibt es aufgrund der kühlen Temperaturen zwar noch reichlich Platz für Strandtücher, aber die Stufen hinunter zum vom Eis befreiten Wasser sind gut gefüllt mit Schwimmern und die Badesaison scheint in diesem Teil Schwedens nie ganz aufzuhören.  
 
Zum Aufwärmen empfiehlt sich ein Besuch im gegenüber gelegenen Bistro Björkvik mit Blick auf die weiteren vorgelagerten Inseln des Schärengartens. Vor dem tiefen Blau des Wassers wird schnell deutlich, warum manche der Einheimischen von ihrer Gegend als „Karibik Skandinaviens“ sprechen.

Auch interessant:
Der SKODA ENYAQ RS iV: dynamisch, effizient und nachhaltig
Toyota Corolla Cross H2 Concept mit Wasserstoff-Verbrennungsmotor
Zum Start von NIO in Deutschland: Deutsche Telekom und elektrify exklusive Partner für private Ladeinfrastruktur

BMW Media